3 natürliche hausgemachte Seifen für alle Skins: Schritt-für-Schritt-Tutorials

Categories SchönheitPosted on
3 natürliche hausgemachte Seifen für alle Skins: Schritt-für-Schritt-Tutorials

3 natürliche hausgemachte Seifen für alle Skins: Schritt-für-Schritt-Tutorials

Wenn Sie Seifen von der Stange kaufen, liegt das an den Auswirkungen der Werbung des Produkts. Aber wie prüfen Sie den qualitativen und hautfreundlichen Aspekt? Das ist ein harter Schlag! Es könnte bedeuten, dass es jetzt Zeit ist, zu handgemachten Seifen zu wechseln. Das Schöne daran ist, dass Sie Ihre eigenen Zutaten und Düfte wählen. Nur die Herstellung braucht etwas Übung. Das ist alles.

Also, hier teile ich mit Ihnen Tipps, wie man handgemachte Seifen machen kann.

Hier ist die Liste der natürlichen selbstgemachten Seifen:

Hier sind die 8 natürlichen handgemachten Seifen, die Ihnen und Ihrer Haut immense Freude und Zufriedenheit geben werden:

1. Zitronenseife

Kenne den Geruch von Zitrusduft? Handgemachte Zitronenseife gibt Ihnen die genauen Eigenschaften und die Beschaffenheit – es lässt Sie sich verjüngt fühlen. In der Tat, so ist der Zitrusduft in hausgemachter Zitronenseife, dass Sie keine Farbstoffe hinzufügen müssen.

Zutaten:

  • Eineinhalb Tassen Shea Butter Soap Base oder Ziegenmilch Soap Base (gewürfelt)
  • 4 bis 6 Tropfen Zitronenöl
  • Zitronenschale von 3-4 getrockneten Zitronen

Ausrüstung:

Tutorial:

  1. Schneiden Sie zuerst die Seife in Würfel und dann Mikrowelle in einem Intervall von 30 Sekunden. Übrigens, diese Seife gibt dir den Vorteil von 3 Seifenstücken.
  2. Seife für ungefähr eine Minute schmelzen. Wenn es nicht vollständig geschmolzen ist, geben Sie ihm eine Zeit von 15 bis 30 Sekunden.
  3. Wenn die Seifenwürfel flüssig geworden sind, einige Tropfen ätherisches Zitronenöl und Zitronenschale hinzufügen. Rühre es gut um.
  4. Jetzt ist es an der Zeit, all dies in Seifenformen zu gießen. Sie müssen ihm eine Vorlaufzeit von 1 Stunde geben, damit es aushärten kann.
  5. Um Seife freizugeben, drücken Sie die Form.

Beste Anzüge für: Akne-Haut

3 natürliche hausgemachte Seifen für alle Skins: Schritt-für-Schritt-Tutorials

Quelle: apumpkinandaprincess.com

2. Kürbis Seife

Dies ist ein kaltes Verfahren hausgemachte Seife Rezept. Kürbis ist von Natur aus voll von Fruchtenzymen, Antioxidantien, Alpha-Hydroxy-Säuren und den Vitaminen A und C – all dies hält Ihre Haut jung und erfrischt.

Zutaten:

  • Für “Liquid & Lye” Portion benötigen Sie 119 g Lye, 227 g destilliertes Wasser
  • Für “Öl Portion” benötigen Sie 454 g Lauge; 227 g Kokosnussöl; 85 g Sonnenblumenöl und 85 g Kakaobutter
  • 2 Unzen Dosen Kürbis
  • Vanille Gewürzschicht

Ausrüstung:

Tutorial:

  1. Gießen Sie 1/3 des Teigs in einen kleinen Plastikbehälter (Sie können auch einen recycelten Joghurtbehälter verwenden)
  2. Jetzt mischen Sie 1 TL Vanille-Absolue und 20 bis 30 Tropfen Nelkenöl
  3. Gießen Sie die Hälfte der Kürbisseife in die mit Backpapier ausgelegte Form.
  4. Dann fügen Sie die Vanille Gewürzschicht, und dann oben setzen Sie die Balance-Kürbis-Seife
  5. Decken Sie diese ab und lassen Sie sie 3 Tage ungestört liegen

Beste Anzüge für: Die Herbstsaison

3. Reine Kokosnussölseife:

Die Kokosnuss-Öl-Seife ist reich an Superfetten, so dass Sie einen dichten Schaum bekommen, wenn Sie es auf der Haut reiben. Willst du einen leichten sprudelnden und schäumenden Effekt? Dann hol dir einen Naturschwamm in handgemachte Kokosnussseife.

Zutaten:

  • Kokosnussöl
  • Lauge (oder Natriumhydroxid)
  • Wasser
  • Ätherische Öle (optional)

Ausrüstung:

  • Seifenform
  • Crock Pot (oder kleiner Kocher)
  • Handmixer
  • Digitale Waage
  • Thermometer
  • Messbecher aus Glas
  • Kleine Glasschalen
  • Plastiklöffel (mit langem Griff)
  • Gummispachtel
  • Spüle oder Schüssel (mit Wasser und Essig zu Reinigungszwecken)
  • Schutzausrüstung (Handschuhe aus Kunststoff / Gummi, langärmeliges Hemd, Schutzbrille usw.)
  • Pergamentpapier (zum Auskleiden der Seifenform)

Tutorial:

  1. Beginnen Sie mit einem sauberen Arbeitsbereich (und halten Sie bitte Kinder fern)
  2. Jetzt messen Sie die flüssigen Öle (in Bezug auf das Gewicht) und gießen sie in einen kleinen Kocher – den Topftopf. Erhitze die Öle durch Erhöhung der Flamme.
  3. Zieh deine Schutzausrüstung an. Fügen Sie zuerst Wasser hinzu und “Lauge” dann in eine mittelgroße Schüssel
  4. Mischen Sie den Inhalt mit einem langstieligen Löffel weiter. Die Mischung wird wahrscheinlich heiß, also sei vorsichtig. Lass es abkühlen. Achten Sie darauf, dass Sie die Dämpfe nicht einatmen.
  5. In einem Topf Kokosnussöl hinzufügen. Erhitze es auf 120-130F.
  6. Nun Kokosöl in den Topf geben und auf niedrige Flamme stellen.
  7. Zeit jetzt, Lauge zu Topfen hinzuzufügen. Rühre es ein paar Mal um (es sollte keinen Spritzer geben)
  8. Verwenden Sie Stabmixer zum “Mischen” – um die Dicke und Textur eines leichten Puddings zu erhalten
  9. Den Topf abdecken und bei niedriger Flamme kochen lassen. Während des Prozesses werden die Öle – wie die Seiten einer Welle – aufsteigen und dann in die Mischung zurückfalten. Rühren Sie weiter (so dass es in der Lautstärke abnimmt)
  10. Wie kann man feststellen, ob die Seife fertig ist? Es wird halbtransparente Vaseline aussehen (ohne Ölpfützen in der Mitte)
  11. Machen Sie einen pH-Test, um zu sehen, ob es fertig ist? Mach weiter und tu es. Tauchen Sie einen pH-Streifen ein und warten Sie ein paar Minuten, damit sich die Farbe ändert. Sie müssen sicherstellen, dass die gesamte “Lauge” umgewandelt wurde, sonst kann die fertige Seife brennen!
  12. Möchten Sie ätherische Öle hinzufügen? Warten Sie dann, bis die Mischung etwas abgekühlt ist, und fügen Sie dann das ätherische Öl hinzu (sonst verliert es seinen Duft)
  13. Einen Löffel in die Mischung geben und abkühlen lassen.
  14. Wussten Sie, dass Kokosöl eine harte Bar ist? Wenn es sehr trocken wird, wird es schwierig, es zu schneiden. Also, schneiden Sie es in dem Moment, wenn es kalt und fest wird.
  15. Legen Sie nun die Kokosnuss-Seifenstücke auf ein Tablett oder ein Gestell und lassen Sie etwas Abstand zwischen ihnen. Lassen Sie dann trocknen und aushärten (wenn für ein paar Tage verlassen)
  16. 2 bis 3 Wochen ist die ideale Zeit für die Bars zu sitzen, bevor sie vollständig mit den hautpflegenden Eigenschaften ausgestattet sind.

Beste Anzüge für: trockene und juckende Haut

Haftungsausschluss: Da Laugen (chemisch Natriumhydroxid genannt) in der Natur ätzend sind, müssen Sie vorsichtig damit umgehen.

Wie hast du das Konzept der handgemachten Seifen gefunden? Schreibe auf und teile mit uns mehr von den handgemachten Seifen, die du benutzt und die dir am Herzen liegen.

Empfohlene Artikel:




3 natürliche hausgemachte Seifen für alle Skins: Schritt-für-Schritt-Tutorials


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.