43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

Categories GesundheitPosted on
43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

Verschreibungspflichtige Medikamente wachsen jedes Jahr um ein Dutzend. Vor allem Antibiotika sind auf dem Vormarsch. Leider sind einige von ihnen auch weniger effektiv. Tatsächlich erweisen sich die OTC-Antibiotika als unwirksam. Natürlich können diese Medikamente in schweren Fällen die Rettung sein, aber sonst nicht viel.

Fragen Sie sich, ob es auf dem Markt natürliche Arzneimittel gibt? Warum nicht! Es ist höchste Zeit, dass Sie über die Einnahme von NATURAL ANTIBIOTICS nachdenken (Tatsache ist, dass Sie bereits einige in Ihrer Küche haben).

Was ist natürliches Antibiotikum?

Der gute Teil eines natürlichen Antibiotikums ist, dass sie aus natürlichen Quellen stammen. ZB Pflanzenextrakte, ätherische Öle, auch Lebensmittel. Kräuter können auch Antibiotika sein. Voller Segen der Natur und ohne Nebenwirkungen. Sie brauchen nur etwas Zeit und Geduld, um Ihnen zu zeigen, dass sie künstlichen Antibiotika weit überlegen sind.

43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

Hier ist die Liste der natürlichen Antibiotika:

Ich habe die folgende Liste von natürlichen Antibiotika für Sie kuratiert, die ohne Rezept kommen. Schließlich ist es gut zu erkennen, dass wir einen weiteren vielversprechenden Hausmeister haben – Natur!

1. Knoblauch

Knoblauch hat antibakterielle Eigenschaften. Es ist sicher zu verschlucken, nur 2 Gewürznelken pro Tag ist eine akzeptable Dosierung. Roher Knoblauch hat “Allicin” (eine Verbindung, die die gleichen Eigenschaften wie Penicillin hat). Knoblauch, der aus der Zwiebelfamilie stammt, ist antibiotisch, entzündungshemmend, antiviral, antiparasitär, antimykotisch und antioxidativ.

Wie man verwendet: Knoblauch funktioniert am besten, wenn Sie überhitzte frische Nelken verbrauchen und es für ungefähr 5 Minuten sitzen lassen, bevor Sie verbrauchen. Kann den Geschmack von rohem Knoblauch nicht ertragen? Dann kaufen Sie es in Kapselform (aber stellen Sie sicher, dass die aktiven Bestandteile von Knoblauch intakt sind und nicht in dem Prozess zerstört wurden).

Hinweis: Knoblauch ist sogar nützlich, um interne Parasiten und Würmer loszuwerden.

43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

2. Kolloidales Silber

C. Silber ist ein natürliches Antibiotikum, das den Sauerstoffgehalt von einzelligen Bakterien reduziert. Dadurch halten sie an zu multiplizieren.

Wie zu verwenden: Kolloidales Silber wird als “Extrakt” verwendet und ist wirksam bei bakteriellen Infektionen der Schleimhäute. Zu den externen Anwendungen gehören Gurgeln und Ohrinfektionen wie das Ohr und die Haut des Schwimmers.

Hinweis: Kolloidales Silber (seit Jahrhunderten verwendet) ist eine Mischung aus Silberteilchen, die in Flüssigkeit suspendiert sind.

43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

3. Echinacea

Es ist eines der besten natürlichen Antibiotika (laut einer Studie an der Universität München, Deutschland). Am besten für bakterielle Infektionen, ideal für Infektionen der Nasennebenhöhlen, Streptokokken. Rachen, Erkrankungen der oberen Atemwege.

Wie zu verwenden: Am besten, wenn in Tinkturform genommen. Entweder Sie verwenden es alleine oder Sie erhalten eine Tinktur, indem Sie Gelbwurzel mit Echinacea kombinieren.

Hinweis: Vermeiden Sie die Einnahme von Echinacea für mehr als 2 Wochen. Denn nach der 2-wöchigen Periode kann es Ihr Immunsystem schwächen (genau wie pharmazeutische Antibiotika).

4. Manuka Honig

Hergestellt aus Manuka-Baum (Neuseeland), ist Manuka-Honig mehr als ein natürlicher Süßstoff. Es hat eine starke antimikrobielle Aktivität gegen Krankheitserreger.

Wie man verwendet: Verwenden Sie es topisch, indem Sie es 3 Mal pro Tag auf dem betroffenen Bereich anwenden. Für die interne Einnahme, nehmen Sie 1-2 Teelöffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Hinweis: Manuka Honig eignet sich am besten zur Behandlung von Schnittwunden, Kratzern, Halsschmerzen, Atemwegserkrankungen und bakteriellen Infektionen.

43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

5. Gelbwurzel

Gelbwurzel ist eine der stärksten Antibiotika-Kräuter. Es hat “Berberin”, die Bakterien daran hindert, an den Zellwänden zu kleben.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie Goldenseal Puder in der Kapselform (da das trockene Puder wie Strandsand schmeckt). Für Halsschmerzen, gurgeln 1/2 EL Goldenseal Pulver mit einer Prise Salz. Mach es 3 mal am Tag.

Hinweis: Wie auch Echinacea kann Goldenseal nicht länger als 2 Wochen intern eingenommen werden.

6. Neem:

Neem-Baum ist mit Indien verheiratet. In der Tat wird sein Öl seit mehr als 2000 Jahren im Bereich Ayurveda verwendet.

Wie zu verwenden: Massieren Sie Niemöl auf den betroffenen Teilen der Haut, um bakterielle Infektionen – wie Akne und Dermatitis zu bekämpfen.

Hinweis: Neem ist sicher, wenn es oral eingenommen wird, für weniger als 10 Wochen. Die Einnahme in großen Dosen oder für längere Zeit kann Ihre Nieren und Leber schädigen.

7. Pau d’Arco

Pau d’Arco, die aus der inneren Rinde des Lapacho-Baumes kommt, hat starke antimykotische Vorteile.

Anwendung: In der Regel als “Tee” zubereitet, gibt Pau d’arco einen antibiotischen Vorteil, der die schädlichen Bakterien des Körpers beeinflusst.

Hinweis: Pau d’Arco kann die Blutgerinnung verzögern. Also, es ist vielleicht nicht sicher für diejenigen, die an Blutungsstörungen leiden oder für eine Operation.

8. Zwiebeln

Wenn Sie die Vorteile von Zwiebeln kennen, vergessen Sie die Tränen beim Zerkleinern! Zwiebel hat antibakterielle Eigenschaften und saugt Krankheit, Krankheit und Giftstoffe aus dem Körper heraus.

Wie zu verwenden: Lassen Sie ein paar “geschnittene” Zwiebeln in das Haus gelegt werden. Es wird Tonnen von Bakterien aus Ihrem Lebensraum entfernen!

9. Honig

Wussten Sie, dass Honig als Antibiotikum verwendet wurde, lange bevor synthetische Antibiotika in die Welt kamen? Honig ist gut in mehreren Jobs – Heilung von Hautausschlägen, Kratzern und Verbrennungen, Reinigung von Bakterien aus der Mundhöhle, stoppt Zahnfleischbluten und behandelt Geschwüre und Blasen.

Wie zu verwenden: Wählen Sie hochwertigen Honig (Manuka Honig hat mehr antibakterielle Eigenschaften und Kraft).

Hinweis: Honig sollte in seiner rohen Form, nicht pasteurisiert sein.

10. Kohl

Antibakteriell in der Natur kann Kohl alle Arten von Krankheiten natürlich töten (ohne künstliche Hilfe). In der Tat ist Kohl am besten für Magengeschwüre, bakterielle und Blasenentzündungen und obstruktive Gelbsucht.

Wie zu verwenden: Munch roher Kohl in Ihrem Salat oder grünen Saft.

11. Fermentierte Lebensmittel

Probiotika sind eines der besten Dinge, die passiert sein können. Sie stärken und erhalten die natürliche Darmflora (gute Bakterien). Sie haben auch Antioxidantien, die Ihr Körper in einer viel besseren Weise als Ergänzungen verarbeitet.

Wie zu verwenden: Adopt Produkte wie probiotische Joghurt, Apfelessig, rohe Gurken und Kim Chi (eine koreanische Kohlgericht). Dies sind gute Möglichkeiten, das Gleichgewicht in Ihrem Darm zu verbessern.

Hinweis: Ein ausgewogener Darm hilft, das allgemeine Wohlbefinden zu erhalten und Krebs vorzubeugen.

12. Piment

Dies ist ein starkes Gewürz. Abgeleitet von der “getrockneten” Frucht des Pimentbaumes, wird es auch Jamaica-Pfeffer genannt (hat auch andere Namen). Warum dieser Name, becos Piment ist über getrocknete braune Beeren (die wie große Pfefferkörner aussehen). Sie riechen und schmecken wie eine Mischung aus Nelken, Zimt und Muskat.

Aus gesundheitlicher Sicht senkt Piment die Entzündung und lindert Schmerzen in Teilen des Körpers – ob es sich um Muskelschmerzen, Arthritis, Gicht oder sogar Hämorrhoiden handelt.

Wie zu verwenden: Kräutertee mit Piment und das Öl aus diesem Gewürz gewonnen hat nützliche Pflanzenstoffe, Vitamin A, Niacin, Thiamin, Riboflavin und Vitamin C.

Hinweis: Pimentöl kann auf Wunden und Hautinfektionen aufgetragen werden.

43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

13. Thymian

Das ätherische Öl von Thymian ist ein gutes Desinfektionsmittel und natürliches Konservierungsmittel. Es wird am besten zur Behandlung von bakterieller Akne verwendet.

Wie zu verwenden: Empfohlene therapeutische Dosierung von Thymian (in Tinkturform) ist 6 – 18 ml pro Tag.

Hinweis: Thymianöl hat sich als wirksamer als Benzoylperoxid erwiesen (ohne die Nebenwirkungen von Brennen oder Hautreizung).

14. Minzen

Apropos Kräuter und Gewürze, Mint-Pflanze kann verwendet werden, um Ihre eigene natürliche antibiotische Salbe zu machen. Mehrere Pfefferminze-Familienpflanzen werden als Koch- und Heilkräuter gegen Infektionen eingesetzt. Mitglieder der Familie der Minze gehören Thymian, Salbei, Oregano, Rosmarin, Basilikum, Lavendel, Pfefferminz und Minze.
Wie man verwendet: Nieder mit einer Erkältung oder grippeähnlichen Krankheit? Sie können Brühe-basierte Gemüsesuppe machen und Thymian, Rosmarin und Oregano vor dem Servieren hinzufügen.

15. Basilikum

Wussten Sie, dass Basilikum ein starkes antibakterielles und antioxidatives Lebensmittel ist? Und dass es den gleichen Schutz gegen Bakterien und Infektionen bietet, aber natürlich. Plus, es ist bekannt für seine Immunität-Verbesserung bekannt.

Wie man verwendet: Das Basilikumöl hat nachgewiesene und starke antimikrobielle Eigenschaften. So schließen Sie die Öle des Basilikums in Ihre Küche ein.

Abgesehen davon kann Basilikum auf verschiedene Arten verwendet werden: zB mit sautiertem Gemüse; in Soßen; zum Würzen von Fleisch, Fisch; als Teil von Verbänden; in Kräutertees; und mehr.

43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

16. Zimt

Zimtstange wärmt den Körper, erleichtert die Verdauung und wird für seine antibakteriellen Eigenschaften verwendet.

Wie man verwendet: Zimt kann in Form von “Tee” eingenommen werden, oder hinzugefügt zu Nahrung oder als Ergänzung verwendet werden. Die tägliche Anwendung von Zimt verhindert bakterielle und virale Infektionen und stärkt die weißen Blutkörperchen.

17. Sage

Wurde für antiseptische und antibiotische Eigenschaften verwendet. Ist gut für den Hals – Atemprobleme und Verdauungskomplikationen.

Wie man verwendet: Stellen Sie Salbeitee her, indem Sie 1 Teelöffel setzen. von pulverisiertem Salbei oder fein gehacktem frischem Salbei in einer Tasse kochendem Wasser. Lassen Sie den Tee 15 Minuten ziehen. Dann trink es heiß.

Hinweis : Salbei ist für schwangere Frauen unversehrt. Also, vermeiden Sie es, wenn Sie in wenigen Monaten Ihrer Schwangerschaft sind oder eine Schwangerschaft in den kommenden Monaten erwarten.

43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

18. Kerbel

Chervil ist ein natürliches Antibiotikum für Husten, Verdauungsprobleme, Flüssigkeitsretention und hohen Blutdruck. Der Saft von Kerbel ist sehr wirksam bei der Heilung von Gicht, Infektionstaschen und Ekzemen (Hauterkrankungen).

Wie man verwendet: Sie können Kerbel in Form von Tee nehmen, oder fügen Sie es im Salat hinzu.

Hinweis: Wissen Sie das? Kerbel hat einen guten Ruf für die Behandlung von Augenerkrankungen, Netzhautablösung und Katarakt.

19. Rosmarin

Das Rosmarinblatt der Familie der Minze ist ein aromatisches Kraut. Es stärkt das Gedächtnis, verbessert die Stimmung, reduziert Entzündungen, lindert Schmerzen, schützt das Immunsystem, regt den Kreislauf an, entgiftet den Körper und schützt den Körper vor bakteriellen Infektionen.

Wie man verwendet: Rosmarinöl kann für Hautreizungen (wie Ekzem) und Gelenkprobleme wie Arthritis verwendet werden, indem es leicht auf der betroffenen Fläche gerieben wird.

Hinweis: Schwangere Frauen sollten Rosmarin nicht in großen Mengen (außer zum Kochen) verwenden und sollten auch die ätherischen Öle vermeiden.

43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

20. Zitronenmelisse

Zitronenmelisse bietet antibakterielle und antivirale Eigenschaften, wenn in oralen oder topischen Formen eingenommen.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie es in Form von infundierten Tees 2-4 mal täglich oder nehmen Sie es als eine Tinktur von 2-3 ml (etwa 20 Tropfen) 3 mal täglich.

Hinweis: Zitronenmelisse kommt auch in Kapselform. Ideale Dosierung ist 300-500 mg dreimal täglich oder nach Bedarf.

21. Oregano

Oregano ist eine der weltweit größten Quellen für Thymol – eine starke Phenolkomponente, die Mikroben zerstört. Am besten für Halsschmerzen und Nebenhöhlenentzündungen.

Wie zu verwenden: Mischen Sie bis zu 8 Tropfen Oreganoöl in einem Glas Wasser und nehmen Sie es 3 mal am Tag. Da es sehr stark ist, nehmen Sie es nur mit Wasser.

Hinweis: Achten Sie beim Kauf von Oregano-Öl darauf, dass es aus der starken Oregano-Pflanze gewonnen wird und dass die Carvacrol-Konzentration mindestens 70% beträgt.

22. Kreuzkümmel

Die meisten von uns kennen und verwenden Kreuzkümmel beim Kochen. Aber wenn Antibiotika versagen, sind Kümmel die ultimative Verteidigung.

Wie zu verwenden: Fügen Sie rohe und geröstete Schwarzkümmelsamen in Ihr Kochen ein. Sie können auch Schwarzkümmelöl verwenden.

Hinweis: Wussten Sie, dass Kleopatra Kümmel als Schönheitsbehandlung verwendet hat?

23. Estragon

Jetzt ist dies ein natürliches Antibiotikum, das als Lebensmittelkonservierungsmittel verwendet wird und antispasmodische, antivirale und antibakterielle Eigenschaften hat. Das ätherische Öl, das aus den Blättern gewonnen wird, lindert sofort Zahnschmerzen und Arthritis.

Wie zu verwenden: Estragon ätherisches Öl kann als eine warme Kompresse verwendet werden. Oder fügen Sie Ihrer Badewanne einige Tropfen hinzu, um Schmerzen und Entzündungen der Gelenke zu behandeln.

Hinweis: Vermeiden Sie Estragon ätherisches Öl für Kinder unter 2 Jahren und für schwangere Frauen.

24. Gewürznelken

Warum verlassen normale Menschen wie wir, verwenden sogar Zahnärzte Nelkenöl als orales Antiseptikum. Nelkenöl bringt Erleichterung von Zahnschmerzen, deshalb. Aber Nelke ist am effektivsten, wenn es zur Herstellung von Öl verwendet wird.

Wie zu verwenden: CHEW ein CLOVE für ein paar Minuten. Es wird diese lästigen Zahnschmerzen innerhalb von 2 Stunden vollständig stoppen.

Hinweis: Nelkenöl hat viele antimykotische Wirkungen. Dieses Öl tötet mehr als 60 Arten von Bakterien, 15 Arten von Pilzen, sowie mehrere Viren.

25. Lorbeerblatt

Es ist ein starkes entzündungshemmendes, antibakterielles und antivirales Mittel. Es entgiftet den Körper, verlangsamt den Alterungsprozess und eignet sich gut zum Würzen von Suppen und Eintöpfen.

Wie zu verwenden: Zum Zeitpunkt des Kochens Bay Blätter als Ganzes verwenden.

Hinweis: Schwangere Frauen werden davon abgeraten, Lorbeerblatt zu nehmen.

26. Chili Peppers

Das Wort “Red hot peppers” reicht aus, um Sie mit dem stärksten natürlichen Antibiotikum aller Zeiten vertraut zu machen. Tötet alle Infektionen. IRGENDEIN!

Anwendung: Peppen Sie Ihre Mahlzeiten auf, indem Sie Chilischoten mit etwas Olivenöl kombinieren. Verwenden Sie es als Salatdressing.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass Sie Handschuhe tragen (wenn Sie Peperoni hinzufügen). Denn das Kribbeln löst sich nicht leicht von den Händen. Da es stark riecht, kann es auch Ihre Nebenhöhlen stimulieren. Sie können etwas Orange, Zitrone oder Limette essen, nachdem Sie Chilischoten gegessen haben. Dies wird das brennende Gefühl reduzieren.

43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

27. Majoran

Antiseptische, antibakterielle, antimykotische und antivirale Mittel, Majoran ist mit all diesen Funktionen verpackt. Es ist ein aromatisches Kraut in der Familie der Minze, die auch gegen viele Krankheiten und Kosmetika eingesetzt wird.

Wie man verwendet: Möchten Sie Ihr Verdauungssystem verbessern? Nehmen Sie 2-4 Tassen Majoran Tee alle 2 Stunden.

Hinweis: Alternativ können Sie auch das Majoran-Öl in Ihre Haut einmassieren, um Krämpfe, Verstauchungen, Zahnschmerzen oder andere Beschwerden zu lindern.

28. Kümmel:

Sowohl der Kümmel als auch sein Öl stärken den Magen, lindern Blähungen / Gas- und Säurereflux, behandeln Gingivitis und bekämpfen Mundgeruch.

Wie zu verwenden: Leiden von Verdauungsstörungen? Den zerstoßenen Kümmel im Tee brauen. Bei Blähungen können Sie 1-4 Tropfen des ätherischen Kümmelöls auf einen Stückchen Zucker geben.

Hinweis: Kümmel enthält 20% Eiweiß. Dies macht es ideal für Vegetarier, Veganer und diejenigen, die Tierprodukte vermeiden möchten.

29. Koriander

Auch genannt Dhaniya oder Koriander, Koriander wird bei der Behandlung von Hautentzündungen und -störungen, Verdauungsstörungen, Durchfall, Geschwüre im Mund, hoher Cholesterinspiegel, Anämie, Menstruationsstörungen, Pocken, Konjunktivitis und Blutzuckerstörungen eingesetzt. Es kommt auch der Augenpflege zugute.

Wie zu verwenden: Fügen Sie eine kleine Menge Koriander zu Ihrer Diät hinzu. Es wird Ihre Knochen viele Jahre lang gesund und stark halten.

Hinweis: Korianderöl wird in einer Reihe von Augenpflegeprodukten verwendet (seine antimikrobiellen Eigenschaften machen es zu einem guten Mittel, um die Augen vor ansteckenden Krankheiten wie Konjunktivitis zu schützen).

30. Dill

Dill ist ein natürliches Antibiotikum. Reich an Kalzium, heilen die Dillblätter Arthritis, Knochenprobleme und Osteoporose. Es verhindert auch Durchfall aufgrund seines reichhaltigen Ballaststoffgehaltes. Dillblätter werden zum Würzen von Suppen und Currys verwendet.

Wie zu verwenden: Probieren Sie die Kombination von Dill Blätter, Gurke und Joghurt. Es wird Ihrem Körper eine kühlende Wirkung verleihen, Beschwerden im Magen reduzieren (und auch nach den Mahlzeiten Darmgas freisetzen).

Hinweis: Aufgrund ihrer harntreibenden Eigenschaft können Dillblätter manchmal mehr Urin freisetzen als üblich.

31. Muskatnuss

Ein weiteres beliebtes Gewürz, Muskatnuss lindert Schmerzen, lindert Verdauungsbeschwerden, wirkt entgiftend, stärkt die Hautgesundheit, bekämpft Schlaflosigkeit, erhöht die Immunität. Es verhindert auch Leukämie und verbessert die Durchblutung.

Wie man verwendet: Fügen Sie Muskat als ein “Gewürz” in Ihrem Kochen hinzu. Pronto! Sie werden von Schmerzen als Folge von Wunden, Verletzungen, Zerrungen und chronischen Entzündungen befreit.

Hinweis: Vermeide es, zu viel Muskatnuss zu konsumieren, da dies zu Krampfanfällen, Erbrechen und unregelmäßigen Herzklopfen führen kann.

32. Kardamom

Treffen Sie die Königin der Gewürze – Kardamom. Es bietet Magen-Darm-Schutz, Cholesterin-Kontrolle, Linderung von Herz-Kreislauf-Problemen und verbessert die Durchblutung.

Wie zu verwenden: Kochen Sie Kardamom und Zimt in Wasser. Dann gurgeln Sie jeden Morgen mit ihm, um schmerzhafte Halsschmerzen zu kontrollieren.

Hinweis: Kardamomkapseln und Samen kauen. Das ist dein natürlicher Atemerfrischer.

43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

33. Pfeffer

Sie könnten überrascht sein, die Verwendung von Cayennepfeffer kennen – es wird verwendet, um mehrere Beschwerden wie Sodbrennen, Zittern, Gicht, Lähmung, Fieber, Blähungen, Halsschmerzen, Hämorrhoiden, Übelkeit, Mandelentzündung, Scharlach, etc. zu heilen.

Anwendung: Cayennepfeffer direkt auf das Zahnfleisch auftragen. Es wird Schmerzen von einem wunden Zahn lindern.

Hinweis: Kombinieren Sie Cayennepfeffer mit Zitronensaft und Honig. Ihr Cayenne-Tee ist ein großes morgendliches Getränk, um den Körper zu entgiften.

34. Anis

Nennen Sie es “Sternanis”, oder was auch immer, diese sternförmige Frucht ist ein exotisches Gewürz in der indischen sowie chinesischen Küche. Es kann auch als Tee getrunken werden. Gesprochene Gesundheit, Anis hat antioxidative und antibakterielle Eigenschaften, antimykotische Anwendungen, verbessert die Verdauung und heilt Gelenkschmerzen und Rheuma.

Wie zu verwenden: Anis zu Reis und Pulao, nicht veg Gemüse wie Huhn, Schweinefleisch, Meeresfrüchte oder mischen Sie es mit Tee. Mit einem Hauch von Anis können Sie Currys, Marmeladen und Shakes vorbereiten. Sie können Suppen auch mit Anise süßen und süßen.

Hinweis: Vermeide es, zu viel Anis zu verwenden, da sein Geschmack übermächtig werden kann.

35. Fenchel

Das werden wir alle lieben – denn Fenchelsamen, Stängel, Blüten, Blätter, Wurzeln oder Zwiebeln sind alle essbar. Die Zwiebeln sind weiß, außer an den Stellen, an denen die leuchtend grünen Triebe entstehen.

Wie man verwendet: Verwenden Sie es “frisch oder getrocknet” beim Kochen. Oder es in Salate oder Beilagen einschließen.

Hinweis: Raw Fenchel Zwiebeln haben 100 g Kalorien, so mit einer Portion Fenchel können Sie noch Gewicht verlieren!

36. Senf

Hey, wusstest du, dass Senf nicht nur ein Nahrungsmittel ist, sondern auch nährstoffreich und krebshemmend? Übrigens, es ist viel gesünder als Ketchup. Senf (oder Senföl) wurde zur Behandlung von Magen- und Darmstörungen und Diabetes, zur Anregung von Erbrechen und als Massageöl zur Verbesserung der Blutzirkulation und der Hautstruktur verwendet.

Anwendung: Sarson tel ki maalish – wenn es am Körper getan wird, stimuliert Muskeln und Gelenke und überwindet auch die Trockenheit der Haut. Arbeitet an Kindern und Erwachsenen.

Hinweis: Gehört der Senf Samen Fußbäder? Sie behandeln hartnäckige Erkältungen, plötzliche Schüttelfrost und schlechte Durchblutung effektiv.

43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

37. Petersilie

Warum wird Petersilie als “Garnier” -Element betrachtet – ich frage mich! Weil es tatsächlich ein starkes antibakterielles Kraut ist. Petersilie wird als Wundermittel zur Behandlung von Ohrinfektionen, zum Schutz vor Krebs, zur Stärkung der Immunität gegen Asthma, Diabetes Typ 2 und Darmkrebs eingesetzt.

Anwendung: Fügen Sie Petersilie zu Ihren Rezepten hinzu – und dazu gehören Soßengerichte mit Linsen, Hühnchen, Muscheln und Pilzen.

Hinweis: Übermäßige Einnahme von Petersilie kann zu Nebenwirkungen führen – starke Kopfschmerzen, Gleichgewichtsstörungen, Nierenschäden, Krampfanfälle und Bauchschwellungen.

38. Apfelessig

ACV enthält Äpfelsäure, die antivirale, antibakterielle und antimykotische Eigenschaften hat. Es ist eine großartige Entgiftung und Haarspülung.

How to Use: Um Ihr Haar zum Strahlen zu bringen, nehmen Sie eine alte Shampoo-Flasche. Füllen Sie es mit 1 EL Bio-Apfelessig und 1 Tasse Wasser. Jetzt gießen Sie dies auf Ihr Haar (sobald Sie mit Shampoonieren fertig sind). Mach es dreimal pro Woche für die besten Ergebnisse.

Hinweis: Da ACV reich an Kalium ist, erhält es stärkere Knochen, Zähne und reguliert den Blutdruck.

39. Meerrettichwurzel

Es ist gut für Lungen und Nebenhöhlen. Warum? Da Meerrettich die Sinuskanäle öffnet und die Durchblutung anregt (verdünnt den Schleim und löst dadurch die Probleme von Erkältungen und Grippe). Hilft auch bei Harnwegsinfektionen, Erkältung, Grippe, Bronchitis, Parasiten im Darm und bei Hauterkrankungen.

So verwenden Sie: Um Ihre Verstopfung der Nasennebenhöhlen zu lösen, reiben und schälen Sie 6-Zoll-Meerrettichwurzel in den Saft einer Zitrone. Fügen Sie 1 EL rohen Bio-Honig hinzu. Verschließen Sie es nun 24 Stunden lang in einem luftdichten Behälter. Nehmen Sie täglich 1 EL dieses Präparats (unverdünnt) dreimal täglich ein, um Ihren Hals zu beruhigen und die Verstopfung der Nasennebenhöhlen zu reduzieren.

Hinweis: Es ist ratsam, Meerrettich frisch zu nehmen (oder es verliert seine Potenz und Wirkung). Versuchen Sie auch, es roh zu verwenden, weil Sie wissen, was das Kochen einige seiner nützlichen Substanzen zerstören wird. Durchschnittliche tägliche Einnahme von Meerrettich sollte 1/2 bis 1 TL (ca. 3-5 Gramm) dreimal täglich sein.

43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept

40. Habanero Pfeffer

Halten Sie Ihre Tobasco Sauce fern! Denn hier kommt Habanero Peppers, einer der schärfsten Paprika auf diesem Planeten. Hat eine hohe Menge an Capsaicin, die den Blutfluss stimuliert und Linderung von Verstopfung der Nasennebenhöhlen, senkt den Cholesterinspiegel, bekämpft Fettleibigkeit. Habanero Peppers sind auch reich an Vitamin C.

Anwendung: Machen Sie Ihren Kampf gegen bakterielle Infektionen erfolgreich, indem Sie Habanero Chilisaucen nehmen.

41.Türkisch

Der bescheidene Haldi – Kurkuma ist der Segen der Natur. Es ist ein natürliches Antiseptikum, das antibakterielle und antibiotische Eigenschaften hat, die alles behandeln, von kleinen Schnittwunden und Wunden bis hin zu Hautgeschwüren und sogar Ekzemen.

Wie man verwendet: Kurkuma als Gesichtsmaske anwenden, um Aknenarben zu löschen, oder sie verwenden, um Wunden zu heilen, Schmerz und Entzündung zu verringern.

Hinweis: Sie können Kurkuma-Extrakte von 400 bis 600 mg dreimal täglich oder nach Anweisung des Arztes einnehmen.

42. Grapefruitsamenextrakt

Diesmal kein Spucken der Samen. Grapefruitkernextrakt hat eine Fülle von gesundheitlichen Vorteilen. Von antibakteriellen, antiviralen und antimykotischen Eigenschaften bis zur Behandlung von Ohrenschmerzen, Halsentzündungen und Durchfall.

Wie zu verwenden: Pilzinfektionen stören Sie? Nehmen Sie GSE in Form einer Kapsel mit einer Dosierung von 100 mg. Oder nehmen Sie dreimal täglich 5-10 Tropfen Extrakt in Wasser.

Hinweis: Löschen Sie die Verwirrung – Grapefruitkernextrakt ist aus einer Grapefruit, während Traubenkernextrakt (oder Traubenkernöl) aus einer Traube stammt.

43. Extra Virgin Kokosöl

Jubeln! Weil unser bestes (und altes) Hausmittel-Kokosnussöl ein natürliches Antibiotikum ist. Es ist antiviral, antibakteriell und antimykotisch. Gut für den internen Verbrauch und für den externen Gebrauch.

How to Use: Nur 2-3 EL Kokosöl hilft beim Schutz Ihres Körpers vor Viren und Bakterien.

Hinweis: Hurra! Extra-natives kalt-verarbeitetes und kaltgepresstes Kokosnussöl ist der ultimative Heiler.

Vorsorge für die Einnahme von natürlichen Antibiotika

Es versteht sich von selbst, dass natürliche Antibiotika wirksam und sicher sind und keine Nebenwirkungen haben.

Sie müssen nur zu Ihrem Kühlschrank, Speisekammer oder Schrank und Bingo drehen, Sie haben einige der besten Antibiotika zu gewinnen!

  • Wenn Sie ein natürliches ätherisches Öl verwenden, testen Sie das Öl auf einer kleinen Fläche Ihrer Haut (für Allergie-Überprüfung vor dem Gebrauch).
  • Bei manchen Menschen kann ein brennendes Gefühl im Mund oder Magen, Sodbrennen, Gas, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall auftreten. Zum Beispiel mit Knoblauch. Also aufhören, Knoblauch 2 Wochen vor einer geplanten Operation zu nehmen.
  • Manchmal verwenden Ergänzungsfirmen irreführende Etiketten mit Produkten, die sehr wenig von Echinacea haben. Also, lies aufmerksam! Vermeiden Sie es auch, wenn Sie an Diabetes, HIV, Leberproblemen leiden. Echinacea kann bei manchen Menschen auch eine seltene allergische Reaktion hervorrufen.

Schlusswort über natürliche Antibiotika:

Nach Angaben des Centers for Disease Control and Prevention ist jedes dritte Antibiotikum verschrieben. Dies ist der Hauptgrund, warum Antibiotika-resistente Bakterien oder “Superbugs” entwickelt haben. Es bedeutet, dass Drogen-basierte Antibiotika mehr Schaden als Nutzen verursachen.

Mit einer Batterie von natürlichen Antibiotika in Ihrem Haus, Gemüsegarten und gleichgesinnten Orten, seine Zeit haben Sie eine Umstellung auf die natürlichen Zutaten. Sie sind und können deine größte Rettung sein.

Empfohlene Artikel:





43 Food And Herbs Ideen für natürliche Antibiotika ohne Rezept


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.