5 DIY Haarmasken für stumpfes und lebloses Haar

Categories SchönheitPosted on
5 DIY Haarmasken für stumpfes und lebloses Haar

5 DIY Haarmasken für stumpfes und lebloses Haar
Anstatt Geld für tiefe Konditionierungsbehandlungen im Salon zu spenden, können Sie für dumpfes und lebloses Haar nährende und hochkonditionierende DIY-Haarmasken zu Hause herstellen. Auf diese Weise sparen Sie nicht nur Geld, sondern können es auch jede Woche tun, um Ihre Haare gesund und glücklich zu halten.

Avocadomaske

5 DIY Haarmasken für stumpfes und lebloses Haar

Quelle: modaeyes.com

Zutaten:
1 reife Avocado
2 Esslöffel Olivenöl extra vergine
1 Ei
2 Esslöffel Honig

Methode: Zerkleinere die Avocado zu einer Paste. Schlagen Sie das Ei separat und fügen Sie der Avocado hinzu. Fügen Sie das Olivenöl und den Honig hinzu und mischen Sie es gut. Wenden Sie dieses auf Ihr Haar an (aber nicht auf Ihre Kopfhaut). 15 Minuten einwirken lassen und abwaschen. Dies ist eine sehr pflegende Haarmaske. Tun Sie dies einmal pro Woche und Sie werden eine deutliche Verbesserung Ihrer Haarstruktur sehen.

Mayonnaise-Maske

Zutaten:
1 Tasse Mayonnaise
2 Esslöffel Olivenöl
¼ Tasse Joghurt
1 Zitrone

Methode: Mischen Sie die Mayonnaise, Olivenöl und Joghurt. Fügen Sie den Saft einer Zitrone hinzu und wenden Sie es auf Ihr Haar auf. Setzen Sie eine Duschhaube auf und lassen Sie sie für eine halbe Stunde an. Dies ist eine sehr nährende Haarmaske. Die Mayonnaise und das Olivenöl konditionieren das Haar, während der Joghurt und die Zitrone das Leben schimmern lassen.

Kokosnuss-Creme-Maske

5 DIY Haarmasken für stumpfes und lebloses Haar

Quelle: beautyramp.com

Zutaten:
1 Tasse Kokosnusscreme
2 Teelöffel Kokosnussöl

Methode: Kokosnusscreme ist ziemlich einfach zu machen. Einfach Milch aus einer Kokosnuss extrahieren und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Sie werden sehen, dass die Creme oben kommt und das Wasser unten zurücklässt. Schöpfen Sie die Creme vorsichtig aus und verwenden Sie sie, um Ihre Haarmaske zu machen. Dies ist eine sehr tiefe Pflegemaske, die Ihr Haar weich und einfach zu stylen macht.

Hafer Haarmaske

Zutaten:
1/2 Tasse Hafer
½ Tasse Rohmilch

Methode: Mischen Sie die zwei Bestandteile zusammen, um eine starke goopy Paste zu bilden. Tragen Sie diese auf Ihr Haar auf (einschließlich Ihrer Kopfhaut). Setzen Sie eine Duschhaube auf und lassen Sie sie 20 Minuten lang an. Diese Maske ist ideal für diejenigen mit einer juckenden oder schuppigen Kopfhaut. Also, wenn Sie irgendwelche Kopfhaut Zustand haben, einschließlich trockener oder fettiger Kopfhaut, ist diese Maske für Sie. Der Hafer wird Ihre Kopfhaut beruhigen und auch Ihre Haare weicher machen. Es hilft, überschüssiges Öl loszuwerden und schützt die Haarfollikel, wodurch Ihr Haar stark und gesund wird.

Curry Blätter Maske

Zutaten:
Curryblätter
2 Esslöffel Kokosnussöl

Zubereitung: Eine Handvoll Curryblätter über Nacht in warmem Wasser einweichen. Die Blätter auspressen und mit dem Kokosöl in einem Mixer zerkleinern. Tragen Sie diese Paste auf Ihr Haar auf und lassen Sie es zwanzig Minuten einwirken. Diese Maske stärkt Ihre Haarfollikel und verhindert das Ergrauen der Haare.

Seien Sie gewarnt, dass diese Maske ein wenig chaotisch sein kann, da die Curryblätter an Ihrem Haar haften bleiben und schwierig zu entfernen sind. Alles, was Sie tun müssen, ist abzuwarten, bis Ihre Haare getrocknet sind, und es kräftig bürsten, um alle restlichen Teile der Curryblätter loszuwerden.

Der beste Teil über hausgemachte Haarmasken ist, dass Sie genau wissen, welche Zutaten verwendet wurden, um es zu machen. Wenn Sie Ihr Haar nicht mit Chemikalien überziehen, fühlt sich Ihr Haar leichter und gesünder an. Die Verwendung von natürlichen Haarmasken hilft Ihrem Haar auf lange Sicht auch, da Ihr Haar alle Nährstoffe und die Güte der Zutaten aufnehmen wird. Und ganz zu schweigen von der Menge an Geld, die Sie sparen werden, indem Sie in die Natur gehen.

5 DIY Haarmasken für stumpfes und lebloses Haar


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.