8 hausgemachte Haaröle für Glanz, Bounce und Volumen

Categories SchönheitPosted on
8 hausgemachte Haaröle für Glanz, Bounce und Volumen

8 hausgemachte Haaröle für Glanz, Bounce und Volumen

Ölen Sie Ihr Haar ist der beste Weg, um sie gesund zu halten. Aufgrund der äußeren Umgebung und der Umweltverschmutzung werden unsere Haare kraus und beschädigt, was zu Haarausfall, Schuppen und Kopfhaut-Infektionen führt.

Die Schönheitsindustrie hatte nichts unversucht gelassen, um verschiedene Haarpflegeprodukte zu bewerben, die auf alle Arten von Haarproblemen abzielten. Sie haben spezielle Shampoos für trockenes Haar, Anti-Schuppen-Shampoo, Shampoos für fettiges Haar, Conditioner mit lockigem Haar, nach Shampoo Serum und was nicht. Aber haben wir jemals die gewünschten Ergebnisse erzielt? Die Antwort ist nein. Am Ende geben wir Tausende von Dollar für Haarpflegeprodukte aus, aber wir sind nicht mit den Ergebnissen zufrieden und es gibt kein Ende der Haarprobleme. Wir verstehen nicht, dass diese chemisch orientierten Produkte nicht die einzige Lösung sind.

Unser Körper muss richtig gereinigt werden, um die Giftstoffe heraus zu werfen. Das ist der erste Schritt, um gesunde Haut und Haare zu erreichen. Zweitens müssen wir dem Körper eine ausreichende Menge an Vitaminen und Nährstoffen zur Verfügung stellen. Die wichtigste Sache ist, hydratisiert zu bleiben, dh die Flüssigkeitsaufnahme sollte höher sein, um mit allen Körper- und Haarproblemen fertig zu werden. Sobald diese erreicht sind, muss man sich auf die äußere Pflege konzentrieren, wie zum Beispiel die Kopfhaut richtig reinigen, das Haar ölen, shampoonieren und pflegen. Man sollte den Einsatz von Chemikalien vermeiden oder zumindest den Gebrauch minimieren.

Die folgenden sind einige der hausgemachten Haaröle, die Ihnen die Ergebnisse garantieren, wenn sie regelmäßig verwendet werden:

1. Kokosnussöl und Curryblätter:

Ja, ich spreche über die Curry Blätter, die eine wesentliche Zutat in den meisten indischen Gerichten sind. Es ist nicht nur ein leckeres Gewürz, sondern auch eine Wundermittel für das Haarwachstum.

Zubereitung: Kochen Sie etwas Kokosöl mit frischen Curryblättern. Lass es kochen, bis die grünen Blätter bräunlich werden und sich ein schwarzer Rückstand bildet. Lassen Sie es abkühlen, umrühren und in einer Glasflasche aufbewahren. Tragen Sie das Öl auf Ihre Kopfhaut und auf die Haare auf. Halten Sie es für eine Stunde oder so und dann waschen Sie es mit mildem Shampoo. Befolgen Sie diese Prozedur zweimal pro Woche und sehen Sie die Ergebnisse nach und nach. Es wird Ihnen helfen, mit grauen Haaren und Haarausfall umzugehen. Haarwachstum kann auch allmählich bemerkt werden.

8 hausgemachte Haaröle für Glanz, Bounce und Volumen

Quelle: pintrest.com

2. Rizinusöl:

Es ist eine der besten Behandlungen für das Haarwachstum, von den Augenbrauen bis zu den Wimpern. Das Öl ist fettig in der Natur; daher muss es mit anderen Ölen oder Produkten gemischt werden, um es flüssig zu machen.

Methode: Wenn Sie mit der Anwendung von nur Rizinusöl vertraut sind, können Sie einfach anfangen, es in Ihrer Kopfhaut zu massieren, es mit einer Duschhaube zu bedecken und es über Nacht lassen. Sie können Tropfen Mandelöl oder Olivenöl hinzufügen, wenn Sie die Fettigkeit nicht mögen. Waschen Sie es am nächsten Morgen mit einem milden Shampoo. Wenden Sie es zweimal pro Woche an, um die Ergebnisse zu sehen.

3. Kokosnussöl mit Avocado:

Methode: Tragen Sie warmes Kokosnussöl auf Ihre Kopfhaut und Ihr Haar auf. Lassen Sie die Wärme des Öls von den Haarwurzeln aufgenommen werden. Mischen Sie eine Avocado oder mischen Sie sie zu einer glatten Paste. Die Konsistenz muss so eingestellt werden, dass das Spülen erleichtert wird. Massieren Sie Ihre Haarspitzen mit der Paste und lassen Sie sie 10-15 Minuten einwirken. Spülen Sie es mit kaltem Wasser und dann waschen Sie es mit einem milden Shampoo. Die Mischung aus Kokosnuss und Avocado verleiht Ihrem Haar Volumen, wenn es trocken ist. Es beseitigt auch Schuppen und Schuppen und schützt Ihr Haar vor Sonnenschäden. Wenden Sie es zweimal im Monat an, um die Änderung zu bemerken. Stellen Sie sicher, dass die Avocado-Paste beim Spülen vollständig aus dem Haar entfernt wird.

4. Mandelöl:

Haarpflege ist unvollständig, ohne über Mandelöl zu erwähnen. Mandelöl ist reich an Fettsäuren, die bei der Haarglättung, Stärkung und Haarwuchs hilft. Es nährt dein Haar.

Methode: Nehmen Sie einige Tropfen reines Mandelöl und massieren Sie die Kopfhaut und Haarwurzeln mit den Fingerspitzen. Lassen Sie es eine Stunde oder so stehen und waschen Sie es mit einem milden Shampoo. Wenden Sie es dreimal pro Woche an, um beste Ergebnisse zu erzielen.

5. Kokosnussöl und Zitronensaft:

Methode: Erhitzen Sie das Kokosöl auf einem Herd oder Brenner. Mikrowelle nicht, da es zu einem Verlust von Nährstoffen führt. Mischen Sie einen Teil Zitronensaft mit zwei Teilen Kokosnussöl und massieren Sie es in Ihre Kopfhaut. Lassen Sie es über Nacht und waschen Sie es mit kaltem Wasser am Morgen. Dies kann das beste Shampoo für die Schuppenbehandlung sein. Wenden Sie es zweimal pro Woche an, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Zitrone hat Zitronensäure, die auch die Kopfhaut reinigt. Es hilft auch im Umgang mit Schuppen und Juckreiz. Das Kokosnussöl versorgt Ihr Haar mit Feuchtigkeit und versorgt das trockene Haar mit der notwendigen Nahrung.

6. Olivenöl und Honig:

Olivenöl und Honig brauchen keine Einführung in die Haarpflege.

Methode: Gießen Sie etwa 5 Teelöffel Olivenöl in eine kleine Schüssel. Fügen Sie einige Tropfen Honig dazu, wischen Sie ständig und fügen Sie weiterhin Honig hinzu, bis die Konsistenz der Maske glatt und überschaubar ist. Massiere die Maske in das feuchte Haar. Bedecken Sie es mit einer Duschhaube oder einer Plastiktüte, so dass die Wärme erhalten bleibt. Lassen Sie das Öl für 2 Stunden oder so absetzen. Spülen Sie es gründlich und waschen Sie es mit einem milden Shampoo. Bewerben Sie sich zweimal pro Woche.

8 hausgemachte Haaröle für Glanz, Bounce und Volumen

Quelle: pintrest.com

7. Eigelb und Olivenöl:

Eigelb ist reich an Proteinen, Vitaminen und super-nährenden Fettsäuren, die dazu beitragen, das Haar weicher, glänzender und gesünder zu machen. Olivenöl ist ideal für trockenes und strapaziertes Haar.

Methode: Mischen Sie 2 Eigelb mit 2 EL Olivenöl und verdünnen Sie die Mischung dann mit einer halben Tasse Wasser. Massieren Sie dieses Öl in Ihre Kopfhaut. Massieren Sie nicht streng, da dies zu Haarbruch führen wird. Lassen Sie es für 20 Minuten auf Ihren Strähnen ruhen und spülen Sie es mit kaltem Wasser aus. Shampoo bei Bedarf. Wiederholen Sie diesen Vorgang einmal im Monat.

8. Kokosnussöl und Hibiskus:

Methode: Nehmen Sie einige Hibiskusblätter und zerquetschen Sie sie. Fügen Sie das mit wenig Kokosnussöl hinzu und kochen Sie sie zusammen. Abkühlen lassen. Verwenden Sie das Öl, um Ihre Kopfhaut zu massieren. Wickeln Sie Ihr Haar mit einem Handtuch und lassen Sie es für 20 Minuten. Spülen Sie es mit lauwarmem Wasser ab und shampoonieren Sie es. Hibiscus wird Ihr Haar weich und seidig machen. Es hilft auch im Kampf mit Haarausfall.

Erwarte nicht, dass sofort Wunder geschehen. Die hausgemachten Öle werden Zeit brauchen, um Ihnen die gewünschten Ergebnisse zu geben. Haben Sie genug Geduld, bevor Sie mit einer der oben genannten Behandlungen beginnen.

8 hausgemachte Haaröle für Glanz, Bounce und Volumen

Quelle: pintrest.com

Befolgen Sie diese einfachen Tipps, wie Sie Ihr Haar richtig fetten:

1. Versuchen Sie so viel wie möglich mit lauwarmem Öl. Bleib nicht faul und ignoriere dieses Ritual, das Öl leicht zu erhitzen. Wie bereits erwähnt, vermeiden Sie das Erhitzen des Öls in der Mikrowelle.
2. Vermeiden Sie die Verwendung eines Wattebällchens, um Öl auf das Haar aufzutragen. Verwenden Sie Ihre Fingerspitzen, indem Sie sie in das lauwarme Öl tauchen und das Öl auf die ganze Kopfhaut auftragen, indem Sie Ihr Haar in kleine Portionen teilen.
3. Massieren Sie Ihr Haar sanft für mindestens 10-15 Minuten während Sie Öl auftragen.
4. Gießen Sie kein Öl über Ihren Kopf. Verwenden Sie nur so viel wie erforderlich. Zu viel Öl wird zu viel Shampoo benötigen, wodurch das Haar trocken und spritzig wird.
5. Vermeiden Sie das Reiben der Haare zwischen den Handflächen. Dies kann zu Brüchen bei mittellangem oder langem Haar führen .
6. Sobald Sie das Öl aufgetragen haben, wickeln Sie ein warmes Handtuch über den Kopf, um das Öl zu sickern und in das Haar absorbiert werden.
7. Lassen Sie das Haar auf Ihrem Haar sitzen und lassen Sie es mindestens 12 Stunden, aber nicht länger als 24 Stunden, seinen Zaubertrick ausführen.
8. Wenn Sie fettiges Haar haben, dann ölen Sie Ihre Haare nicht öfter als einmal pro Woche. Aber im Falle von trockenem Haar, ölen Sie Ihre Haare mindestens zweimal.
9. Für trockenes Haar , stellen Sie bitte sicher, dass Sie ein mildes Shampoo verwenden. Schwere Shampoos auf chemischer Basis können Ihr Haar schädigen.

Nicht nur für Haaröle und -shampoos, denken Sie daran, dass die meisten Schönheitsprodukte schädliche Chemikalien enthalten. Seien Sie sich also dieser Chemikalien bewusst und halten Sie sich von diesen Chemikalien fern.

Hoffentlich fanden Sie diesen Beitrag nützlich.

8 hausgemachte Haaröle für Glanz, Bounce und Volumen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.