8 Möglichkeiten, Kajal wie zu Hause zu machen – Chemikalie – Freies Kajal

Categories DIYPosted on
8 Möglichkeiten, Kajal wie zu Hause zu machen - Chemikalie - Freies Kajal

Wenn Sie eine Umfrage durchführen, um herauszufinden, welches das einzige Makeup-Element ist, ohne das indische Frauen nicht leben können, besteht die Chance, dass Kajal der klare Gewinner ist. Diese schwarze, rußige Mischung ist für Frauen ein absolutes Muss. Die Augen mit Kohl zu füttern, ist für die meisten Frauen ein tägliches Ritual, ähnlich wie beim Zähneputzen oder beim Morgenkaffee. Wenn Sie zu dieser Kategorie gehören, die ohne Kajal einfach nicht auskommt, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihren eigenen Bio-Kajal zu Hause herzustellen.

8 Möglichkeiten, Kajal wie zu Hause zu machen - Chemikalie - Freies Kajal

Historisch wurde Kajal nicht nur verwendet, um den Augen Dramatik zu verleihen, sondern auch um die Augen zu beruhigen und die Sehkraft zu stärken. Die kühlenden Eigenschaften von hausgemachtem Kajal halfen, die Augen abzukühlen und Unreinheiten zu entfernen. Aber als wir uns vom selbst gemachten Bio-Kajal zu einem kommerziellen Kajal in Massenproduktion entwickelten, haben wir auch den Nutzen für die Gesundheit verloren. Wir haben die guten Eigenschaften von Kajal durch Chemikalien und andere Substanzen ersetzt, die unsere Augen schädigen könnten. Dieser Beitrag zielt darauf ab, die Kunst des Kajal-Bildens mit der Hoffnung zurückzubringen, dass mehr Menschen dazu angeregt werden, zu Hause ihren eigenen Kohl herzustellen.

: How To Apply White Kajal ] [ Lesen Sie auch : So wenden Sie den weißen Kajal an ]

Hier sind die verschiedenen Methoden der Herstellung von Kohl zu Hause.

Methode eins

Dinge erforderlich:

  • Zwei Schalen gleicher Größe
  • Eine kleine Lampe (Diya) mit Öl und einem Docht
  • Eine Stahlplatte
  • Eine Handvoll Mandeln
  • Mandelöl

Legen Sie die Diya auf den Boden und zünden Sie sie an. Platzieren Sie die Schüsseln auf beiden Seiten. Legen Sie die Stahlplatte darauf und verwenden Sie die Schüsseln als Ständer. Stellen Sie sicher, dass die Flamme die Unterseite der Stahlplatte berührt. Legen Sie nun eine Mandel in die Mitte der Platte. Jede Mandel sollte etwa drei Minuten brennen (eineinhalb Minuten auf jeder Seite). Verwerfen Sie die Mandel nach drei Minuten und wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Mandeln. Wenn die Mandel brennt, setzt sie Öle frei, die dann den Ruß bilden. Wenn Sie alle Mandeln verbrannt haben, kratzen Sie den Ruß mit einem Messer heraus und lagern Sie ihn in einem sauberen Behälter. Fügen Sie einen Tropfen Mandelöl hinzu und mischen Sie gut, um Ihren Kajal zu bilden.

Methode zwei

Dinge erforderlich:

  • Zwei Schalen gleicher Größe
  • Eine kleine Lampe (Diya) mit Öl und einem Docht
  • Eine Stahlplatte
  • Rizinusöl

Zünde die Diya an und lege sie auf den Boden. Stellen Sie die Schüsseln auf beide Seiten. Tragen Sie etwas Rizinusöl auf die Stahlplatte auf und legen Sie es auf die Schüsseln. Lassen Sie die Platte eine halbe Stunde lang aufheizen. Das Rizinusöl verbrennt, und der Ruß kann dann weggeworfen und gelagert werden. Fügen Sie ein oder zwei Tropfen Öl hinzu, um den Kajal auf die gewünschte Textur zu bringen.

Methode drei

Sie können die oben beschriebene Methode genau befolgen, aber Rizinusöl durch Ghee ersetzen. Ghee ist sehr hilfreich beim Abkühlen des Auges und beim Entfernen dunkler Kreise. Wenn dies Ihr Anliegen ist, verwenden Sie dann Ghee anstelle von Rizinusöl und befolgen Sie die Anweisungen in der obigen Methode.

Methode vier

Dinge erforderlich:

  • Zwei Schalen gleicher Größe
  • Eine Silber- oder Kupferlampe
  • Rizinusöl
  • Reiner Baumwolldocht
  • Eine kupferplatte

Füllen Sie die Lampe mit Rizinusöl, tauchen Sie den Baumwolldocht ins Öl und zünden Sie die Lampe an. Stellen Sie die Schüsseln als Ständer auf und legen Sie den Teller auf die Schüsseln. Stellen Sie sicher, dass die Platte umgedreht ist, um den Ruß von der Lampe zu sammeln. Diese Methode erfordert viel Zeit, daher empfiehlt es sich, sie nachts zu machen. Machen Sie dies, bevor Sie zu Bett gehen, und stellen Sie sicher, dass sich die Lampe an einem abgelegenen Ort befindet und nicht vom Wind gelöscht wird. Lassen Sie die Lampe etwa zehn Stunden brennen. Drehen Sie den Teller vorsichtig hoch (verwenden Sie ein Handtuch, da der Teller sehr heiß ist) und ziehen Sie den Ruß mit einem Messer heraus. Bewahren Sie es in einem sauberen Behälter auf und fügen Sie ein oder zwei Tropfen Öl hinzu.

Methode fünf

Dieses Verfahren folgt den genauen Schritten des obigen Verfahrens, mit dem einzigen Unterschied, dass der Baumwolldocht in Sandelholzpaste eingetaucht und trocknen gelassen wird. Dies wird wiederholt, bis die Baumwolle so viel Sandelholzpaste wie möglich aufgenommen hat. Dieser Docht wird dann verwendet, um den Kajal herzustellen. Der so gewonnene Ruß ist besonders hilfreich beim Kühlen der Augen.

Methode sechs

Dinge erforderlich:

  • Zehn Kampferpellets
  • Zwei Schüsseln als Ständer
  • Zwei Kupferplatten

Legen Sie einen Teller mit dem Kampfer in die Mitte und stellen Sie die Schalen auf beiden Seiten davon. Legen Sie die andere Platte (umgedreht) über die Schüsseln. Zünde den Kampfer an und lass ihn vollständig ausbrennen. Der Ruß wird auf der umgedrehten Platte gesammelt und kann herausgeschabt und als Kohl verwendet werden. Der Kampfer hat erstaunliche Kühlungseigenschaften und hält Ihre Augen auch sauber. Dies ist wahrscheinlich die schnellste Methode zur Herstellung von Kajal. Der Kampfer brennt sehr schnell und der gesamte Vorgang dauert weniger als zehn Minuten.

Methode Sieben

Dinge erforderlich:

  • Musseltuch (vier mal vier Zoll)
  • 3 bis 4 Ajwain-Samen
  • Sandelholzpaste
  • Kupferlampe
  • Kupferplatte
  • Zwei Schalen gleicher Größe
  • Rizinusöl

Tauchen Sie das Musseltuch in die Sandelholzpaste und lassen Sie es im Schatten trocknen. Stellen Sie die Schalen auf beiden Seiten der Lampe auf und füllen Sie die Lampe mit Rizinusöl. Behalten Sie die Ajwain-Samen im Musslintuch und rollen Sie es zu einem Docht. Binden Sie die Enden mit einem Faden zusammen, damit sie sich nicht lösen. Zünden Sie den Docht an und legen Sie die Platte darauf, wobei Sie die Schüsseln als Ständer verwenden. Lassen Sie die Lampe brennen, bis das gesamte Öl aufgebraucht ist. Der auf der Platte gesammelte Ruß kann dann abgekratzt und in einem sauberen Behälter gelagert werden.

Methode Acht

Befolgen Sie die in der obigen Methode angegebenen Schritte mit einer geringfügigen Abweichung. Schmieren Sie etwas Aloe Vera auf die Platte, bevor Sie sie über die Lampe stellen. Auf diese Weise werden die kühlenden und heilenden Eigenschaften der Aloe Vera auch im Endprodukt berücksichtigt.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass alle Dinge, die Sie verwenden, direkt vom Messer zum Abkratzen des Rußes in den Behälter, in dem Sie ihn sammeln, sauber sind. Versuchen Sie auch, Ihren Kajal nach Möglichkeit mit einem Silberbehälter aufzubewahren. Verwenden Sie eine Eyeliner-Bürste oder einen Ohrstöpsel mit Q-Spitze, um den Kajal aufzutragen.

Diese hausgemachten Kajals Sie verschmieren , wie sie Öl enthalten. Eine Möglichkeit, einen schönen kohläugigen Look zu kreieren, besteht darin, nachts den Kajal aufzusetzen und morgens das Gesicht zu waschen. Dies hinterlässt subtile, mit Kohl ausgekleidete Augen, die natürlich und dennoch dramatisch wirken. Da die Inhaltsstoffe alle natürlich sind und für Ihre Augen tatsächlich gut sind, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass sie über Nacht bleiben. Die kühlenden Eigenschaften helfen, Ihre Augen zu reinigen.

8 Möglichkeiten, Kajal wie zu Hause zu machen - Chemikalie - Freies Kajal


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.