Braunes Menstruationsblut – Ursachen, Vorbeugung und natürliche Behandlungen

Categories GesundheitPosted on
Braunes Menstruationsblut - Ursachen, Vorbeugung und natürliche Behandlungen

Die meisten von uns erleben das ärgerliche Problem eines braunen Ausflusses direkt vor oder nach der Menstruation . Dies wird im Allgemeinen als “Flecken” bezeichnet und ist meistens harmlos. Der häufige Grund für braune Blutungen ist der Eisprung oder die langsame Abgabe von Menstruationsblut.

Braunes Menstruationsblut - Ursachen, Vorbeugung und natürliche Behandlungen

In bestimmten Fällen kann diese braune Entladung jedoch das Symptom für einen sehr ernsten Gesundheitszustand sein, für den eine ärztliche Betreuung und Behandlung erforderlich ist. Bevor Sie es also als Ärger aufschreiben, das Sie überfärben kann, indem Sie Ihre Kleidung beflecken, lesen Sie weiter und finden Sie heraus, ob Sie mehr darauf achten müssen.

Die häufigsten und harmlosesten Ursachen für braunes Blut sind:

Ovulation

Bei einigen Frauen kann es während des Eisprungs zu einer Braunblutausscheidung kommen. Dann wird das reife Ei zur Befruchtung aus dem Eierstock in die Gebärmutter abgegeben. Dies geschieht normalerweise während des 14. bis 16. Tages eines normalen 28-tägigen Menstruationszyklus.

Braunes Menstruationsblut - Ursachen, Vorbeugung und natürliche Behandlungen

Quelle: ovulationcalculation.net

Menopause

Braune Blutmenstruation ist bei Frauen, die sich ihrer Menopause nähern, viel häufiger als bei jüngeren Frauen mit normalem Menstruationsfluss. Dies ist ein natürliches Phänomen und kein Grund zur Sorge. Die Senkung des Östrogenspiegels führt zu einer Verengung des Gebärmutterhalskanals und somit zu einer Verzögerung der Menstruation.

: How to Tighten Vaginal Walls ] [ Lesen Sie auch : So ziehen Sie Scheidenwände an ]

Schwangerschaft

Brauner Blutausfluss könnte eines der ersten Anzeichen einer Schwangerschaft sein. Dies wird als Implantationsblutung bezeichnet und tritt auf, wenn sich das befruchtete Ei an der Uteruswand anheftet. Dies kann 3-4 Tage dauern und die Farbe kann von Rosa bis Braun variieren.

Braunes Menstruationsblut - Ursachen, Vorbeugung und natürliche Behandlungen

Quelle: theasianparent.com

Vergrößerte Gebärmutter

Wenn der Uterus nach einer Schwangerschaft nicht seine normale Größe erreicht, kann es einige Zeit dauern, bis das Menstruationsblut gesammelt und geronnen ist, bevor es aus dem Körper ausgeschieden wird. Dieses Blut kann höchstwahrscheinlich dunkelbraun gefärbt sein.

Zysten

Das Zerreißen der Gebärmutter kann auch die Dicke und Farbe des Menstruationsflusses beeinflussen. Dies tritt häufig nach der Geburt auf .

Braunes Menstruationsblut - Ursachen, Vorbeugung und natürliche Behandlungen

Quelle: alternativesurgery.com

Endometriose

Dies ist ein seltener Zustand, wenn sich das Gebärmutterschleimgewebe außerhalb der Gebärmutter bildet. Eine andere Erkrankung, die Adenomyosis genannt wird, bewirkt, dass das Futtergewebe in den Uteruswandmuskeln wächst. Beide Zustände können zu Blutgerinnung und Verdickung des Menstruationsbluts und damit zu einer Farbveränderung führen.

Ein Hauptgrund für braunes Menstruationsblut kann eine gewisse Blutmenge aus Ihrer letzten Periode sein, die für einige Zeit in der Gebärmutter verbleibt und später entlassen wird. Emotionale Störungen können die Gebärmutterschleimhaut ausdünnen und somit die Abgabe von Menstruationsblut verzögern. Die Verzögerung bewirkt eine Oxidation des Blutes und damit die Farbe. Gerinnsel in der Gebärmutter können die gleiche Wirkung haben. Dieses alte Blut ist kein Unruhestifter und kann leicht ignoriert werden.

Die folgenden Ursachen für braunes Blut müssen jedoch behandelt werden, da dies ernste gesundheitliche Probleme verursachen kann.

Beckenentzündungskrankheit

Dies ist eine Infektion der Eileiter, der Gebärmutterschleimhaut, des Gebärmutterhalses, der Eierstöcke und / oder der Vagina. Diese Erkrankung kann Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs verursachen und sogar zu Unfruchtbarkeit führen, wenn sie nicht behandelt wird.

Geschlechtskrankheiten

Sexuell übertragbare Krankheiten wie Feigwarzen, Chlamydien und Gonorrhoe können ebenfalls zu vaginalem Ausfluss von braunem Blut führen und erfordern sofortige ärztliche Betreuung.

Gebärmutterhalskrebs

Bei weitem könnte dies der schwerwiegendste Grund für braune Blutung sein. Gebärmutterhalskrebs wird durch humanes Papillomavirus oder HPV verursacht. Andere Symptome können Gewichtsverlust , Beckenschmerzen, Appetitlosigkeit, Beinschmerzen und Müdigkeit sein.

Manchmal können bestimmte Medikamente wie orale Kontrazeptiva und Steroide auch braune Blutungen verursachen. DUB oder dysfunktionelle Uterusblutung bewirkt ebenfalls den gleichen Effekt. Es ist besser, einen Frauenarzt zu konsultieren, wenn der Zustand andauert und andere Symptome verursacht, wie übelriechender Geruch, Schmerzen oder Schwellungen im Vaginalbereich, Brennen usw.

Braunes Menstruationsblut - Ursachen, Vorbeugung und natürliche Behandlungen

Quelle: telegraph.co.uk

Verhütung

Durch geeignete Lebensstiländerungen, gesunde Lebensgewohnheiten und notwendige Sicherheitsmaßnahmen während des Geschlechtsverkehrs können die meisten Ursachen für braune Menstruationsblutungen behoben werden. Der braune Ausfluss durch Eisprung, Schwangerschaft oder Menopause kann jedoch in keiner Weise verhindert werden.

Das Tragen von Baumwolle und locker sitzenden Unterwäsche, das Vermeiden von Duschen, das häufige Wechseln von Hygienevorlagen und Tampons kann ebenfalls dazu beitragen, braune Menstruationsblutungen zu verhindern.

Natürliche Heilmittel

Braune Blutmenstruation durch verzögerte Abgabe von Menstruationsblut oder alte Gebärmutterschleimhaut kann durch regelmäßige Bewegung und tägliches Trinken einer ausreichenden Menge Wasser problemlos behandelt werden. Darüber hinaus kann auch die Einbeziehung von Petersilie oder Papaya in Ihre Ernährung hilfreich sein. Faserige Lebensmittel wie Gemüse mit Haut, brauner Reis und Vollkornbrot können ebenfalls von Vorteil sein. Vermeiden Sie viel Zucker, Gewürze und Hefe. Sie können auch Tampons vor der Verwendung in Joghurt tauchen, um Pilzinfektionen zu vermeiden.

: ] [ Lesen Sie auch : ]

Braunes Menstruationsblut - Ursachen, Vorbeugung und natürliche Behandlungen

Quelle: archanaskitchen.com

Braunes Menstruationsblut - Ursachen, Vorbeugung und natürliche Behandlungen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.