DIY Bikini: Schritt-für-Schritt Tutorial, um Ihre Strandgarderobe zu renovieren!

Categories DIYPosted on
DIY Bikini: Schritt-für-Schritt Tutorial, um Ihre Strandgarderobe zu renovieren!

Stimmen Sie uns nicht zu, dass Schwimmen der beste Weg ist, Ihren Körper zu entspannen und zu straffen? Warum nicht die Temperaturen erhöhen, während Sie ein Bad im Wasser genießen, indem Sie einen heißen Badeanzug tragen? Keine Sorge, wir bitten dich nicht, in ein teures Stück Designer-Bademode zu investieren. Mach einfach weiter und sieh dir unser DIY Bikini Tutorial an.

DIY Bikini: Schritt-für-Schritt Tutorial, um Ihre Strandgarderobe zu renovieren!

Diese Bastelidee wird deiner Kreativität freien Lauf lassen, deinen Glamour-Quotienten erhöhen, dir ein paar wertvolle Böcke sparen und dir Komplimente einbringen! Was willst du noch?

DIY Bikini – Wie man einen Badeanzug macht:

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen eigenen Bikini aus alten T-Shirts, Vintage-Badeanzügen, Häkeln und anderen zu machen. Schauen Sie sich diese tollen Ideen an, um Ihre Bademoden-Kollektion auf ein neues Level zu bringen, ohne ein Loch in der Tasche zu verbrennen.

Methode 1: Verwandeln Sie Ihren Badeanzug in ein Bikini-Top

Dieses DIY ist eine gute Idee, einen alten vollen Bikinianzug einschließlich Unterseiten zu verwenden. Alternativ können Sie auch Badeanzüge in größerer Größe verwenden.

Was du brauchst:

  • Voller Badeanzug einschließlich einem Boden mit Bindungen

Schritte, die Sie befolgen müssen:

  1. Der erste Schritt besteht darin, die Schnüre am vorderen Teil des Badeanzugs abzumachen.
  1. Als nächstes schneiden Sie den Schritt Teil des Badeanzugs direkt in eine Hälfte. Schneiden Sie direkt unter der Naht.
  1. Falten Sie das ausgeschnittene Teil um und säumen Sie eine gerade Linie für ein sauberes Finish.
  1. Als nächstes benutze die Fäden, die du vorher abgeschnitten hast, und nähe sie über deine Krawatten.
  1. Nähen Sie die Bänder mit einer Nadel fest und fädeln Sie sie so ein, dass die Schnur senkrecht und nicht horizontal verläuft.
  1. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.
  1. Binde es um deinen Hals und du bist gut zu gehen.
DIY Bikini: Schritt-für-Schritt Tutorial, um Ihre Strandgarderobe zu renovieren!

Quelle: thesorrygirls.com

Methode 2: Erstellen Sie einen Scallop-Edge-Bikini

Die Herstellung der Jakobsmuschel-Bikini-Anzug ist ein wenig komplizierter als die Schaffung eines Neckholder-Bikini, aber wir lieben das Ergebnis! Hier ist ein DIY-Tutorial, wie man einen Badeanzug macht.

Was du brauchst:

  • Zwei dreieckige Bikini-Einsätze

Schritte, die Sie befolgen müssen:

  1. Nimm 1 / 3m Nylon Material und verwende zwei Triangel Bikini Einsätze aus einem alten Bikini.
  1. Beginnen Sie damit, den Stoff mit den zwei Seiten zusammen zu falten. Legen Sie die Einsätze ungefähr einen Zoll von der Falte entfernt auf.
  1. Die Falte wird zur Mittellinie des Bikinioberteils.
  1. Als nächstes um die Einsätze herumstecken, um den Stoff zusammenzuhalten und grob die Größe des Bandeau-Tops zu bestimmen.
  1. Beginnen Sie, die Ränder der Jakobsmuschel mit einem fein getippten Marker zu zeichnen. Die Kammmuscheln können eine Länge von 1/2 Zoll und eine Breite von etwa 1/3 Zoll haben.
  1. Sie können ungefähr fünf Jakobsmuscheln erstellen. Stellen Sie sicher, dass sie in einer geraden Linie und nicht in einer runden Form geschnitten werden.
  1. Nachdem Sie ungefähr 11 aus der Mitte heraus gemacht haben, fangen Sie an, sich abwärts zu neigen, um die Krawatte zu schaffen.
  1. Die Ober- und Unterseite des Bikinis sollte symmetrisch sein. Falten Sie den Stoff in der Mitte in der Länge.
  1. Stecken Sie den Stoff erneut zusammen und beginnen Sie mit dem Ausschneiden der Ränder. Danach schneiden Sie einen leichten Winkel bis zur gefalteten Kante.
  1. Als nächstes nehmen Sie ein paar Stück Stoff und falten Sie es in zwei Hälften. Dann noch einmal in der Mitte halbieren.

  1. Halte es mit ein paar Pins zusammen.
  1. Machen Sie ein Innenfutter Stück, um die Einsätze an Ort und Stelle zu halten. Stellen Sie sicher, dass der Stoff breit genug ist, um beide Dreieckseinsätze abzudecken, aber nicht länger als das Jakobsmuschelstück.
  1. Als nächstes verwenden Sie mehr Schrott, um ein kleines Rechteck abzuschneiden. Nähen Sie es an jeder Seite Ihrer Einsätze, um sie miteinander zu verbinden.
  1. Dann legen Sie die Einsätze in die Mitte zwischen Ihrem großen und kleinen Stück. Nähen Sie das Innenfutter so, dass die Einsätze nicht herausfallen.
  1. Sammle das Bandeau in der Mitte. Verwenden Sie ein anderes Stück Stoff und schneiden Sie es in ein langes Rechteck von ca. 3 x 6 Zoll. Falten Sie es in der Länge in Drittel, um die rohen Kanten zu verbergen.
  1. Wickeln Sie es um die Mitte des Bandeau, bis es fest ist.
  1. Zusätzliche Länge abschneiden und die Enden innen zusammennähen. Jetzt ist dein Jakobsmuschel-Bikini bereit, gefesselt zu werden.
DIY Bikini: Schritt-für-Schritt Tutorial, um Ihre Strandgarderobe zu renovieren!

Quelle: pairandasparediy.com

Methode 3: Ohnmacht über diesen Spitzenbestickten Bikini

Besitzen Sie einen alten Bikini, der passt, aber langweilig ist? Vielleicht können Sie versuchen, Dinge zu würzen. Hier ist das Schritt-für-Schritt-Tutorial, wie man einen Bikini macht.

Was du brauchst:

Schritte, die Sie befolgen müssen:

  1. Der erste Schritt ist herauszufinden, wo Sie die Spitze setzen möchten.
  1. Fügen Sie einen schönen Schnitt entlang der Büste und der Unterseite hinzu. Sie können eine andere farbige Spitze als den Badeanzug verwenden, um einen Knall der Farbe hinzuzufügen und Ihren Bikini eine Augenschmaus zu machen.
  1. Als nächstes schneiden Sie die Stichwebeband nach der Länge der Spitze. Sichern Sie es mit Pins. Stellen Sie sicher, dass das Band auf beiden Seiten etwas kürzer ist. Pin unten, damit der Kleber beim Bügeln nicht schmilzt.
  1. Messen und schneiden Sie die Spitze und lassen Sie auf beiden Seiten etwas mehr. Sie können auch überbackene Seiten der Spitze mit Blick auf Ihren Brustbereich versuchen.
  1. Bügeln Sie nun auf der gegenüberliegenden Seite, bis das Band unsichtbar wird.
  1. Eisen und lassen Sie es für ein paar Sekunden sitzen. Drehen Sie es um, während Sie sicherstellen, dass die Spitze flach bleibt. Leicht bügeln.
  1. Beachten Sie, wie die Dips der Jakobsmuschel-Bereiche der Spitze an der Kante sind. Dies ermöglicht Ihnen, die Platzierung der Spitze zu entscheiden. Die zusätzliche Spitze zusammenfalten und nähen.
DIY Bikini: Schritt-für-Schritt Tutorial, um Ihre Strandgarderobe zu renovieren!

Quelle: craftymoods.com

Methode 4: Geben Sie Ihrem Badeanzug eine Umarbeitung mit einem diagonalen Kettengeflecht

Sind Sie begeistert von der Idee, Ihrem langweiligen Badeanzug ein Designer-Makeover zu verpassen? Dann sollten Sie sich dieses DIY ansehen, wie Sie aus einem Badeanzug einen schicken Kettenanzug mit A-Linien-Trägern machen.

Was du brauchst:

Schritte, die Sie befolgen müssen:

  1. Halten Sie den Badeanzug über einen Stuhl oder eine Box, um ihn auszudehnen. Markieren Sie die Bereiche, die Sie mit einer Gewebekreide über die Gurte schneiden möchten. Schneiden Sie den Gurt ab.
  1. Falten Sie weniger als einen Zentimeter des Stoffes und nähen Sie ihn mit einem Zick-Zack-Stich. Wiederholen Sie die gleichen Schritte auf der Rückseite.
  1. Mit Kreide vom Band bis zum Rücken markieren, um eine schöne geschwungene Linie zu erhalten. Verwenden Sie diese Linie, um einen kleinen Schnitt von vier bis fünf Zentimetern auf der Linie zu erzeugen, während zwischen jedem Schnitt ein Abstand von zwei Zentimetern verbleibt.
  1. Dann können Sie anfangen zu weben, indem Sie den ersten Riemen über den zweiten ziehen und den zweiten Riemen unter und über den ersten ziehen und die Riemen nach unten ziehen.
  1. Wiederholen Sie den Vorgang bis zum Ende. Dein Bikini Makeover ist fertig! Machen Sie sich bereit, einen Blick in den Pool zu werfen.
DIY Bikini: Schritt-für-Schritt Tutorial, um Ihre Strandgarderobe zu renovieren!

Quelle: buzzfeed.com

Methode 5: Boden jeder mit diesem ausgeschnittenen Trikini

Bist du gelangweilt, deinen einfachen Bikini zu tragen? Verwandle deine alten Badeanzüge in einen brandneuen, ausgeschnittenen Trikini. Sie können lesen, bevor Sie lernen, wie Sie einen zweiteiligen Bikini machen.

Was du brauchst:

Schritte, die Sie befolgen müssen:

  1. Legen Sie den Badeanzug auf eine ebene Fläche, um ihn auszudehnen.
  1. Als nächstes markieren Sie mit der Stoffkreide die Bereiche, die an der Taille ausgeschnitten werden sollen, und lassen ein 10 cm breites Stück in der vorderen Mitte.
  1. Schneiden Sie so sauber wie möglich entlang der Kreidezeichnung.
  1. Ziehen Sie den unteren Teil des Badeanzugs durch den Schlüsselbund und schließen Sie ihn.
  1. Wiederholen Sie die gleichen Schritte, indem Sie den oberen Teil verwenden, um den Badeanzug wieder anzubringen.
  1. Der Trikini ist jetzt bereit.
  1. Accessorize es mit einer Aussage Gold oder Silber Halskette, um den Pool Party-Look zu vervollständigen. Hoffe, dass Sie diesen DIY zweiteiligen Bikini mit einer Drehung genossen haben.
DIY Bikini: Schritt-für-Schritt Tutorial, um Ihre Strandgarderobe zu renovieren!

Quelle: buzzfeed.com

Methode 6: Versuchen Sie, ein Tankini Top aus einem Bikini Top zu erstellen

Besitzen Sie einen altmodischen Bikini? Vielleicht ist die Farbe oder das Muster aus und Sie bevorzugen mehr Abdeckung. Dann sollten Sie auf jeden Fall DIY-Badeanzüge mit kontrastierenden Stoffen unten überprüfen.

Was du brauchst:

Schritte, die Sie befolgen müssen:

  1. Versuchen Sie herauszufinden, wie viel Stoff Sie brauchen. Messen Sie von der Oberseite Ihres Brustkorbs bis zu dem Punkt, an dem Sie Ihren Tankini treffen möchten.
  1. Nehmen Sie ¼ Zoll extra Stoff für die Naht. Zum Beispiel, wenn Sie wollen, dass Ihr Tankini-Oberteil 15 Zoll lang ist, würden Sie ungefähr 16 Zoll Material bekommen wollen.
  1. Messen Sie um Ihre Rippen und Hüften herum.
  1. Dann schneiden Sie es mit einem leichten Kegel ab.
  1. Die rechten Seiten zusammennähen und mit einem Zickzackstich annähen.
  1. Führen Sie die Stifte oben am Rohr so ​​ein, dass sie in Viertel unterteilt sind.
  1. Dann stecken Sie das Material auf die Innenseite des Bikinioberteils und arbeiten Sie daran, den Anzug am Material zu befestigen.
  1. An den Rändern mit einem Zickzackstich annähen. Und dein Bikini ist fertig! Es ist wirklich nicht so schwer.
DIY Bikini: Schritt-für-Schritt Tutorial, um Ihre Strandgarderobe zu renovieren!

Quelle: überhebigmoon.com

Methode 7: Geben Sie Ihrem Bikini ein Facelifting von einem Dreieck Top zu einem Wrap One

Wussten Sie, dass das Modifizieren eines alten Bikinioberteils, um einen anderen Stil zu schaffen, eine großartige Möglichkeit sein kann, Ihre alten Kleider wiederzuverwenden? Hier ist ein DIY-Swimwear-Tutorial, um Ihnen zu zeigen, wie! Die Bindungsmethode verwandelt ein einfaches Bikinioberteil in einen Wickelanzug, der süß ist.

Was du brauchst:

Schritte, die Sie befolgen müssen:

  1. Lösen Sie alle Knoten an Ihrem Bikinioberteil.
  1. Die Saiten auf der Rückseite können um den Hals gebunden werden.
  1. Überkreuze die Dreiecke quer über die Brust und binde die Fäden fest um deinen Hals.
DIY Bikini: Schritt-für-Schritt Tutorial, um Ihre Strandgarderobe zu renovieren!

Quelle: hipanema.de

Methode 8: Gehen Sie für eine Bandage Bikini Top

Wenn Sie einen Strandurlaub planen, haben wir gerade ein paar tolle DIY Ideen für Sie! Kombiniere diesen Bandage-Bikini mit einem Sarong für einen Strandgöttin-Look.

Was du brauchst:

Schritte, die Sie befolgen müssen:

  1. Der erste Schritt besteht darin, Ihren Stoff in 6 Abschnitte zu schneiden. Wenn Ihre Oberweite groß ist, stellen Sie sicher, dass Sie zwei Streifen breiter geschnitten haben, um Ihren Brustbereich abzudecken.
  1. Nehmen Sie einen 6-Zoll-Abschnitt und falten Sie ihn in der Hälfte der Länge. Nähen Sie es und drehen Sie es um, um eine fertige Röhre zu machen.
  1. Als nächstes fixieren Sie die kürzeren Enden, um einen Kreis zu erstellen.
  1. Schieben Sie den Kreis hinter Ihren Nacken und über Ihren Rücken. Kürzen und fixieren Sie den Stoff auf eine bequeme Länge. Nähen Sie den Kreis nahe, wo Sie ihn festgesteckt haben.
  1. Nachdem Ihr Kreis geschlossen ist, stecken Sie das Ende eines 6-Zoll-Streifens in Ihren Kreis. Nähen Sie es an Ort und Stelle. Wiederholen Sie das Gleiche auch auf der gegenüberliegenden Seite des Kreises.
  1. Setzen Sie das Rundrohr wieder ein und wickeln Sie die langen Streifen über Ihre Brust und binden Sie sie auf Ihrem Rücken.
  1. Schneiden Sie überschüssiges Gewebe ab. Dein brandneuer Bikini ist jetzt fertig zum Tragen!
DIY Bikini: Schritt-für-Schritt Tutorial, um Ihre Strandgarderobe zu renovieren!

Quelle: creativefashionblog.com

Methode 9: Verwandeln Sie Ihren einteiligen Badeanzug in einen Retro-Bikini mit hoher Taille

Machen Sie sich bereit, eine neue Beachwear mit ein paar Schnitten zu bekommen. Also lasst uns anfangen.

Was du brauchst:

Schritte, die Sie befolgen müssen:

  1. Nehmen Sie den einteiligen Badeanzug und markieren Sie ihn mit einem 5 cm langen Stift genau über der Stelle, an der das untere Teil fallen soll. Den ganzen Weg weiter markieren.
  1. Beachten Sie, dass die Rückseite eine Schaufel hat. Erstellen Sie eine Krawatte für das untere Stück. Schneiden Sie, wo Sie gepinnt haben.
  1. Schneiden Sie überschüssiges Material unterhalb des Bikinioberteils ab, um Ihr Oberteil zu machen. Halten Sie 5 cm zusätzlichen Stoff hängen, um später zu säumen.
  1. Bewahren Sie den mittleren Teil des zusätzlichen Stoffes auf, um Krawatten herzustellen.
  1. Für die Böden verwenden Sie ein dünnes Gummiband. Und schneiden Sie es 5 cm kürzer als die Länge um die Taille des Anzugs. Falten Sie die rohe Kante des Stoffes über das Gummiband und fixieren Sie es.
  1. Nähen Sie das Gummiband an Ort und Stelle. Dann benutze den mittleren Abschnitt des Stoffes und lege ihn zur Seite. Schneiden Sie es in der Mitte, damit Sie lange Streifen haben können. Nähen Sie die rechten Seiten in einem Zick-Zack-Muster zusammen.
  1. Falten Sie unter der rohen Kante und häuten Sie es. Tun Sie dies für die oberen und unteren Stücke.
DIY Bikini: Schritt-für-Schritt Tutorial, um Ihre Strandgarderobe zu renovieren!

Quelle: doityourselfdivas.com

Methode 10: Machen Sie ein paar Snips, um einen DIY-Badeanzug aus einem alten T-Shirt zu entwerfen

Wenn der Sommer naht, ist es eine der größten Herausforderungen, einen schicken Badeanzug zu finden, der gut passt. Nun, eine der Möglichkeiten, wie Sie einen Designer-Badeanzug bekommen können, besteht darin, Ihr altes Tee zu dekonstruieren.

Was du brauchst:

  • 2 T-Shirts in 2 verschiedenen Farben und Größen

Schritte, die Sie befolgen müssen:

  1. Der erste Schritt ist, den unteren Saum beider Hemden zu schneiden. Dann nehmen Sie das Top-Shirt und schneiden Sie zwei 1-Zoll breite Streifen vom Boden. Dann zwei Streifen verwenden und beide zweimal halbieren. Dadurch erhalten Sie vier gleiche Streifen.
  1. Nehmen Sie Ihr unteres Hemd und schneiden Sie 1-Zoll breite Streifen von der Unterseite ab. Schneiden Sie einen der Streifen in zwei Hälften und schneiden Sie den anderen zweimal in zwei Hälften, so dass Sie zwei gleiche Streifen übrig haben.
  1. Ziehen Sie dann Ihr Top-Shirt aus und schneiden Sie neun Zentimeter vom Boden ab. Stellen Sie sicher, dass Sie beide Stofflagen durchschneiden. Pin beide Schichten zusammen.
  1. Skizzieren Sie ein Dreieck, das 10 Zoll auf der Unterseite und 8 Zoll auf beiden Seiten misst. Dann erstellen Sie einen Bogenboden zum Dreieck. Drehen Sie danach Ihren Stoff in einen Halbkreis und skizzieren Sie ein weiteres Dreieck ähnlicher Größe.
  1. Heften Sie die Dreiecke an und schneiden Sie sie ab.
  1. Drehe eines der Dreiecke um und falte die obere Ecke einen Zoll nach unten. Heften Sie den gewölbten Boden mit Vorsicht ein. Nähen Sie eine Naht, so dass Sie Ihren Streifen fädeln können, sobald Sie ein komplettes Aussehen haben.
  1. Wiederholen Sie die Schritte für das zweite Dreieck. Nimm fünf Streifen und befestige die Enden an einer Sicherheitsnadel. Verwenden Sie den Sicherungsstift, um den fünften Streifen durch die Tunnel der Dreiecksstücke zu führen. Dein Bikini ist fertig!
DIY Bikini: Schritt-für-Schritt Tutorial, um Ihre Strandgarderobe zu renovieren!

Quelle: instructables.com

Ich hoffe, Sie haben dieses innovative und taschenfreundliche DIY-Tutorial zur Renovierung Ihrer Strandgarderobe genossen.

Hast du nicht einen anderen schlauen Kumpel, der genauso aufgeregt ist wie du, wenn du versuchst, einen neuen Badeanzug zu kreieren, indem du etwas recycelst, das sie bereits haben, anstatt etwas Neues zu kaufen? Teilen Sie diesen Beitrag auf DIY Badeanzüge mit ihnen für ihre kreative Inspiration!

DIY Bikini: Schritt-für-Schritt Tutorial, um Ihre Strandgarderobe zu renovieren!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.