Erhalten Sie Ihre DNA, die heute für besseres Hautpflege-Regime geprüft wird

Categories SchönheitPosted on
Erhalten Sie Ihre DNA, die heute für besseres Hautpflege-Regime geprüft wird

Erhalten Sie Ihre DNA, die heute für besseres Hautpflege-Regime geprüft wird

Während es ziemlich offensichtlich ist, Hautänderungen zu sehen, die das sichtbarste Zeichen des Alterns sind; Es ist schwierig vorherzusagen, wie unsere Haut auf das Altern reagieren wird. Da jeder Körpertyp verschieden ist, reagiert jeder anders auf das Altern. Während einige sehen eine Veränderung in ihrer Haut, sobald sie 35 überschreiten; es gibt wenige glücklichere wie meine Mutter, die in ihren späten Sechzigern ist und nicht viele tiefe Falten hat.

Bevor wir fortfahren, lassen Sie uns einen schnellen Wissenstransfer über die Epidermis der Haut und wie sie tatsächlich auf das Altern reagiert. Nun, es ist nicht schaden, sich unabhängig von deinem Alter über etwas zu informieren!

Die Hautschichten sind hauptsächlich in drei Hauptteile unterteilt –

  1. Der äußere Teil, dh . Epidermis , die Hautzellen, Pigmente und Proteine ​​enthält
  2. Die mittlere Schicht, dh Dermis , enthält Blutgefäße, Nerven, Haarfollikel und Talgdrüsen. Diese mittlere Schicht bietet Nährstoffe für die äußere Schicht (Epidermis)
  3. Die innerste Schicht, dh die subkutane Schicht , die auch Blutgefäße, Haarfollikel und Schweißdrüsen enthält

Faktoren, die Hautveränderungen entsprechen

Es gibt viele Faktoren, die verantwortlich sind für Hautveränderungen aus Umwelt, genetischem Make-up, Ernährung etc. Der größte Faktor ist jedoch die Sonnenexposition, die durch den Vergleich Ihres Körpers wie Hände mit Ihren Schultern oder Füßen mit Oberschenkeln gesehen werden kann. Während natürliche Pigmente unseres Körpers Schutz vor der Sonne bieten, hat die globale Erwärmung jetzt ihren Ruf. Und das ist der Grund, warum fast jedes kosmetische Produkt von Feuchtigkeitscreme und Lippenbalsam bis zu Makeup-Produkten wie Foundation jetzt mit UV-Schutz ermöglicht wird.

Hellhäutige und blauäugige Menschen sind anfällig für alternde Haut im Vergleich zu den braunen und dunklen unter getönten Menschen, die stark pigmentierte Haut haben.

Erhalten Sie Ihre DNA, die heute für besseres Hautpflege-Regime geprüft wird

Die darunter liegende Haut verändert sich mit dem Altern

Die Epidermis der Haut wird schwächer, obwohl eine bestimmte Anzahl von Zellen nicht verändert ist. Dabei nimmt eine bestimmte Menge an Melanozyten (pigmenthaltige Zellen) ab, während der Rest an Größe zunimmt. Der Teil der Haut, der altern wird, wird dünner, wird matt und durchscheinend. Wenn die Person mehr der Sonne ausgesetzt ist, können große pigmentierte Flecken einschließlich Altersflecken, Leberflecken und Lentigis in den sonnenexponierten Bereichen auftreten.

Die Elastizität und Festigkeit der Haut reduziert sich dabei sogar als Elastose . Dieser Zustand erzeugt ferner ledrige, verwitterte Haut, die bei Farmern, Seglern und anderen, die hauptsächlich im Freien arbeiten, ziemlich häufig ist.

Auch die Blutgefäße werden brüchig, Talgdrüsen produzieren weniger Öl als zuvor. Während Frauen diesen Alterungsfaktor nach der Menopause erleben, erleben Männer es nach 80 Jahren.

Externe Änderungen

  • Hautaufrauhung: Die Haut wird rauher.
  • Gutartige Tumoren: Die Haut entwickelt Läsionen wie benigne Tumoren.
  • Slacking: Haut wird schlaff. Der Verlust des elastischen Gewebes (Elastin) in der Haut mit dem Alter verursacht ein lockeres Hängen der Haut.
  • Die Haut wird transparenter. Dies wird durch Ausdünnung der Epidermis (Oberflächenschicht der Haut) verursacht.
  • Die Haut wird brüchiger. Dies wird durch eine Abflachung des Bereichs verursacht, wo die Epidermis und Dermis (Hautschicht unter der Epidermis) zusammenkommen.
  • Die Haut wird leichter gequetscht. Dies ist auf dünnere Blutgefäßwände zurückzuführen.

Erhalten Sie Ihre DNA, die heute für besseres Hautpflege-Regime geprüft wird

Ich habe meine DNA getestet

Wie ich bereits erwähnt habe, wie meine Mutter Glück hat, keine Falten zu haben; Ich konnte einfach nicht sitzen und auf dasselbe mit mir hoffen. Nur um sicher zu gehen, dass ich diese Eigenschaft von ihr geerbt habe, ging ich in eine renommierte Dermatologie-Klinik in der Stadt, um meine DNA testen zu lassen. Selbst ich war neugierig zu wissen, wie die Wissenschaft mir helfen könnte, Hinweise darauf zu bekommen, wie meine Haut auf das Altern reagieren würde.

Klingt es extrem? Oder glaubst du, ich habe mich zu sehr gedrängt? Scheinbar nicht! Wenn wir so eine avantgardistische Technologie zur Verfügung haben, die es uns erlaubt, in unsere Zukunft zu schauen, warum nutzen wir das dann nicht aus?

“Von der Prädisposition für Hautkrebs bis hin zu extremer Sonnenempfindlichkeit gegenüber altersbedingten Rückgängen der DNA-Reparaturfähigkeit kann die Praxis der genetischen Hautpflege den Klienten auf eine Art und Weise helfen, die bisher noch nie für möglich gehalten wurde.”

Was Experten sagen

In naher Zukunft können genetische Tests routinemäßig aufgerufen werden, um Menschen über ihren Hautzustand aufzuklären. Dieses Bewusstsein kann in Form von Genetikern mit Hilfe von Hautpflegern oder Branchenführern oder durch die Schaffung einer eigenen Industrie kommen.

Unabhängig davon können wir anhand des DNA-Tests erkennen, in welchen speziellen Zustand wir prädisponiert sind und auf welche Therapien unsere Haut am besten reagieren wird und welche Arten der Prävention sich als am effektivsten erweisen. DNA-informierte Programme können der Goldstandard in der maßgeschneiderten Hautpflege werden.

Heutzutage verwenden die meisten Hautkliniken die DNA-Technologie, um für einige Jahre auf die Bedürfnisse der Patienten zugeschnittene Hautpflegebehandlungen zu empfehlen.

Laut einem renommierten Dermatologen: ” Es geht darum, Menschen dabei zu helfen, ihre Hautpflegedollar gezielter auszugeben. Es spielt keine Rolle, wie teuer ein Produkt ist. Wenn es für uns nicht funktioniert, ist das keine gute Entscheidung . ”

Erhalten Sie Ihre DNA, die heute für besseres Hautpflege-Regime geprüft wird

Wie DNA-Tests durchgeführt werden

Als erstes werden sie dich bitten, ihnen deine DNA-Probe zu schicken, was ich getan habe. Dafür musst du deine Wange mit einem speziellen Q-Tip abtupfen und dann in die vorgegebene Schachtel packen und zum Testen einsenden. Während DNA aus jeder Zelle des Körpers studiert werden kann, sind Wangenzellen am einfachsten zu bekommen, weil sie leicht abziehen. Außerdem werden solche Tests rein vertraulich und privat gehalten. Bald nach dem Test zerstört die Klinik jede Probe.

Zum Testen untersucht das Labor dann spezifische Abschnitte Ihrer DNA, die als Einzelnukleotid-Polymorphismen (SNPs, ausgesprochen “Snips”) bekannt sind. Die vorhandenen SNPs machen Ihre DNA einzigartig für Sie.

Die 5 SNP-Faktoren

Dabei werden fünf verschiedene SNPs analysiert, darunter Kollagenbildungsfaktor, Sonnenschutzfaktor, Antioxidationsschutzfaktor, Glykosylierungsfaktor und Entzündungskontrollfaktor . Basierend auf Ihrer Genetik wird die Haut des Patienten in jeder Kategorie unter einem hohen, mittleren oder niedrigen Risiko diagnostiziert. Doctor schlägt dann entsprechende Pflegemöglichkeiten und eine orale Supplementierung vor, die den spezifischen genetischen Bedürfnissen Ihrer Haut entsprechen.

Meine DNA-Testergebnisse

Erhalten Sie Ihre DNA, die heute für besseres Hautpflege-Regime geprüft wird

Aus meinem Test wurde gezeigt, dass ich ein hohes Risiko für den Sonnenschutzfaktor und den Glykationsschutzfaktor, ein mittleres Risiko für den antioxidativen Schutzfaktor und ein geringes Risiko für den Kollagenbildungsfaktor und den Entzündungskontrollfaktor hatte.

Da ich ein hohes Risiko für den Lichtschutzfaktor habe, deutet das darauf hin, dass ich anfällig für UV-induzierte Schäden durch freie Radikale bin, die sofort auf meiner Haut als Pigmentflecken, dunkle Flecken, feine Linien und schlechte Textur sichtbar sind.

Vorbeugung ist besser als Heilung! Nur wenn wir uns etwas bewusst sind, können wir am Präventionsteil arbeiten. Ich fühlte mich wirklich zufrieden und gleichzeitig besorgt über meine Hauterkrankung. Noch wichtiger war mein Problem mit dem Schutz vor Glykation. Nach medizinischen Begriffen ist Glykation Zucker, der an der “Karamelisierung” des Kollagens und Elastins der Haut beteiligt ist.

Bei diesem Prozess läuft Zucker auf Protein- und Lipidzellen, wodurch ein Molekül entsteht, das als Advanced Glycation End Product (AGE) bekannt ist. Dieses spezielle Molekül (AGE) altert Sie ziemlich schnell, verursacht starke Falten und Falten, schlaffe Haut und unebene Textur. Und ich fühlte mich gesegnet, die richtige Zeit gefunden zu haben, Zucker aufzugeben.

Empfehlungen des Arztes

Mein Arzt empfahl dringend, sich um diese beiden Bereiche zu kümmern. Da ich ein mittleres Risiko im antioxidativen Schutzfaktor hatte, was zu stumpfer Haut, rauher Textur und Akne führen konnte, wurde ich gebeten, auch daran zu arbeiten. Genau wie mein Arzt oder Ihre Klinik Ihnen bestimmte Produkte nach den DNA-Testergebnissen empfehlen wird.

Mein Hautarzt schlug mir auch eine Feuchtigkeitscreme, vier verschiedene Seren und fünf Ergänzungen neben Reinigungsmittel und Toner vor.

Die DNA-Tests würden Sie rund Rs kosten . 6000-7000

Ich erhielt ein Hautpflegeprogramm, dem ich folgen sollte, und dazu gehörten das Vitamin C-Behandlungsserum, Beruhigendes Behandlungsserum und zwei verschiedene Nahrungsergänzungsmittel – eines für die Anti-Glykation und eines für die Sonnenverteidigung. Diese beiden Ergänzungen enthalten natürliche Extrakte und Antioxidantien, die den Prozess der Hautfäule verlangsamen. In ähnlicher Weise werden Ihnen auch Nahrungsergänzungsmittel gemäß Ihrem Bericht verschrieben.

Erhalten Sie Ihre DNA, die heute für besseres Hautpflege-Regime geprüft wird

Wachsendes Bewusstsein

Auch wenn dieser Service in Indien nicht so beliebt ist und nicht in allen Städten verfügbar ist; Es gibt Kliniken in Metropolen. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass Menschen, sobald sie sich dieser medizinischen Entwicklung bewusst werden, bald eine größere Anzahl von Kliniken aufstellen werden. Durch diese Tests werden sich die Menschen ihrer genetischen Veranlagung bewusst und wählen Produkte und Lifestyle basierend auf ihren individuellen SNPs.

Anstatt sich nur auf die Epidermis Ihrer Haut zu konzentrieren, können Sie jetzt die Ursache des Problems identifizieren und potentiell zukünftige Probleme verhindern.

Hoffe das hilft! Holen Sie sich heute Ihr DNA-Test für ein besseres Verständnis Ihrer Haut, sofern Sie Ihre Hautpflege ernst nehmen. Manchmal Stresslevel verursachen auch vorzeitige Alterung.

Bleib immer glücklich und lass deine Haut reden!

Erhalten Sie Ihre DNA, die heute für besseres Hautpflege-Regime geprüft wird


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.