Für alle werdenden Mütter sind hier Nahrungsmittel, die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind

Categories GesundheitPosted on
Für alle werdenden Mütter sind hier Nahrungsmittel, die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind

Für alle werdenden Mütter sind hier Nahrungsmittel, die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind

Der wichtigste Tag, auf den sich eine Frau sehnlichst freut, ist die Mutterschaft. Nicht nur ihr Körper verändert sich, sondern auch ihre Einstellung, Prioritäten, Lebensgewohnheiten, alles.

Um also zu einer gesünderen Schwangerschaft und Geburt zu kommen, braucht eine werdende Mutter die richtige Menge an Nahrung und auch die gesündeste.

Ja, es gibt sicherlich Heißhunger auf Lieblingsspeisen während der Schwangerschaft, aber es gibt auch Lebensmittel, die man während der Schwangerschaft vermeiden sollte. Genieß alles, was du willst, aber nicht auf Kosten deiner Gesundheit und deines Freudenbündels.

Komm, lass uns herausfinden, was nicht zu essen ist, wenn man schwanger ist, Schwangerschaftsnahrung zu vermeiden, zu vermeidende Früchte während der Schwangerschaft, Dinge, die man während der Schwangerschaft vermeiden sollte, frühe Schwangerschaftsnahrung zu vermeiden und mehr. Weil es wichtig für Sie ist, vernünftige Ernährungsgewohnheiten zu wählen, um Sie und Ihr Baby zu schützen und zu ernähren.

Meeresfrüchte und Fisch

Nein, ich bitte dich nicht, deinen Fischhunger zu schmälern. Halten Sie sich während Ihrer Mutterschaftstage von einigen Fischarten fern, um die Möglichkeit von Fetalschäden und anderen Komplikationen zu vermeiden.

  • Geräucherte Meeresfrüchte: Verzichten Sie auf gekühlte und geräucherte Meeresfrüchte, da diese mit Listeria-Bakterien kontaminiert sind.

Für alle werdenden Mütter sind hier Nahrungsmittel, die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind

  • Raw Shellfish: Ungekochte Schalentiere wie Austern, Muscheln und Muscheln können zu Seekrankheiten führen. Wenn Sie sie kochen, können Infektionen vermieden werden, aber nicht algenbedingte Infektionen.

Dann gibt es Fische, die Schadstoffen ausgesetzt sind, die in kontaminierten Flüssen und Seen kultiviert wurden, und Fische mit hohen Quecksilbergehalten.

Die einfachste Lösung, wenn es darum geht, Dinge nicht zu essen, wenn sie schwanger sind, ist der Konsum von Süßwasserfischen.

Für alle werdenden Mütter sind hier Nahrungsmittel, die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind

Rohe oder ungekochte Eier

Für alle Eierliebhaber ist es schwer, gekochten Eiern zu widerstehen. Aber wenn es darum geht, Lebensmittel während der Schwangerschaft zu vermeiden, dann sind rohe Eier oder nicht gekochte Eier ein großes No-No.

Selbst hausgemachte Desserts und Saucen wie Kuchen, Mayonnaise und Mousse au Chocolat mit rohen Eiern sollten vermieden werden, da sie mit Salmonellen infiziert sein können, die Durchfall und Erbrechen verursachen können.

Und essen Sie Eier, die gekocht wurden, bis das Eigelb fest ist. Ein gut gemachtes Omelett ist eine gute Wahl. Gehen Sie für Salatdressings, die entweder eifrei sind oder pasteurisiertes Ei verwendet haben. Diese töten das Risiko und Sie können genießen, eggetarian zu sein!

Für alle werdenden Mütter sind hier Nahrungsmittel, die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind

Ungekochtes Fleisch und Geflügel

Fleisch ist für Nicht-Vegetarier so wichtig. Aber schwangere Frauen, die Fleisch in ihren Mahlzeiten lieben, müssen einige Beschränkungen während der Schwangerschaft folgen. Rohes oder ungekochtes Fleisch hat Chancen, Listeriebakterien zu haben. Und gekühltes Fleisch, beispielsweise Ziege, Lamm, Rind und Geflügel, wie Huhn, Schinken, Truthahn, Ente, Gänse, muss auf 73 Grad Celsius erhitzt werden.

] [ Lesen Sie auch

Wenn Sie Fleisch oder Fleischprodukte essen, achten Sie darauf, dass es weder roh noch gekocht ist. Es ist sinnvoll, Fleisch und Geflügel vor dem Konsum oder Verzehr gründlich zu waschen, um die darin enthaltenen Bakterien zu entfernen.

Für alle werdenden Mütter sind hier Nahrungsmittel, die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind

Nicht pasteurisierte Milchprodukte

Milch gibt Ihnen zweifellos eine Menge Kalzium, Mineralien und Proteine. Aber nicht pasteurisierte Milchprodukte können bei der Einnahme zu einer Lebensmittelvergiftung führen.

Trinke immer frische und gekochte Milch. Kaufen Sie Milchprodukte wie Eiscreme, Ghee, Paneer (Hüttenkäse) usw., die pasteurisierte Milch verwendet haben.

Für alle werdenden Mütter sind hier Nahrungsmittel, die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind

Ungewaschenes Obst und Gemüse

Es mag seltsam klingen, aber rund 78% essen oder kochen Obst und Gemüse, ohne es vorher zu waschen. Wenn Sie über frühe Schwangerschaft Lebensmittel zu vermeiden sprechen, dann würde ich sagen, dass ungewaschenes Obst und Gemüse an erster Stelle in der Liste stehen. Weil sie wahrscheinlich schädliche Pestizide enthalten, die nicht nur der werdenden Mutter, sondern auch dem Fötus schaden würden.

In der Tat, vermeiden Sie rohe Sprossen oder ungewaschenes Gemüse, vor allem Salat und Kohl, wenn es darum geht, Schwangerschaft zu vermeiden.

Für alle werdenden Mütter sind hier Nahrungsmittel, die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind

Allergie verursachende Nüsse

In unserer Freizeit oder in unseren Arbeitsstunden lieben die meisten von uns, Nüsse zu knabbern. Aber es gibt einige Nüsse wie Erdnüsse, Cashewnüsse, Kastanien, Haselnüsse, Macadamianüsse, Pistazien und Walnüsse, die Allergien oder Hautausschläge verursachen können. So Nüsse auch die Liste von dem, was nicht zu essen, wenn sie schwanger sind.

Die beste Sache ist, Meinung von Ihrem beratenden Arzt zu nehmen, welche Art von Nüssen Sie in Ihrer Schwangerschaftdiät einschließen können.

Für alle werdenden Mütter sind hier Nahrungsmittel, die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind

Nicht pasteurisierte Säfte

Säfte zu haben, ist das Wichtigste, was einer schwangeren Frau in den Sinn kommt. Aber frischer Saft könnte Sie in Gefahr bringen, sich mit den schädlichen E.coli- und Salmonellenbakterien zu infizieren.

Wählen Sie verpackte Säfte, da sie pasteurisiert sind und gekühlt aufbewahrt werden.

Für alle werdenden Mütter sind hier Nahrungsmittel, die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind

Übermäßige Koffein-bezogene Produkte

Zu viel Koffein ist schlecht für Ihre Gesundheit und mehr während der Schwangerschaft, da es als Diuretikum wirkt und in der Regel mit einem niedrigen Geburtsgewicht verbunden ist. Darüber hinaus haben Mütter, die während der Schwangerschaft mehr Koffein trinken, ein höheres Risiko für Totgeburten, fötale Todesfälle oder spontane Fehlgeburten.

Es ist am besten, Koffein bis zu maximal 2 Tassen Kaffee pro Tag zu halten.

Für alle werdenden Mütter sind hier Nahrungsmittel, die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind

Ich hoffe, Sie haben es genossen, die Lebensmittel zu lesen, um sie während der Schwangerschaft zu vermeiden. Es gibt viel mehr Dinge zu vermeiden, während der Schwangerschaft wie Kräutertees und Nahrungsergänzungsmittel, zuckerreiche Lebensmittel, künstliche Süßstoffe, Straßenlebensmittel und Konserven. Denken Sie daran, während Sie etwas in fester oder flüssiger Form einnehmen.
Bilder Quelle: pinterest.com

Für alle werdenden Mütter sind hier Nahrungsmittel, die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.