Gründe für Säure und fünf einfache Möglichkeiten, es zu Hause zu behandeln

Categories GesundheitPosted on
Gründe für Säure und fünf einfache Möglichkeiten, es zu Hause zu behandeln

Gründe für Säure und fünf einfache Möglichkeiten, es zu Hause zu behandeln
Unsere Mägen sezernieren Säuren für die Verdauung. Wenn diese Säure im Überschuss ausgeschieden wird, führt dies zu Säure oder “Sodbrennen”, wie wir es häufiger nennen. Die Auswirkungen des Säuregehalts können von leichten Beschwerden bis zu einem extremen brennenden Gefühl reichen, das eine Person für ihre Dauer inaktiv macht. Sie müssen nicht mit Säure leben, nur über seine Ursachen wissen und sie aus Ihrem Lebensstil beseitigen. Darüber hinaus können Sie einigen einfachen Mitteln folgen, um effektiv und schnell Säure und ihre negativen Auswirkungen einzudämmen.

Gründe für die Säure

Die Säure tritt aus verschiedenen Gründen auf. Hier ist eine Liste von Gründen, die zu Säure führen können. Lesen Sie weiter und versuchen Sie herauszufinden, welche dieser Gründe für Sie gelten. Nur wenn Sie die Ursache kennen, können Sie den Zustand vollständig ausmerzen.

Die Säure tritt aus folgenden Gründen auf:

  • Überspringen von Mahlzeiten oder Mahlzeiten zu unregelmäßigen Zeiten
  • Essen übermäßig scharf oder reichhaltiges Essen
  • Das Essen verschlingen, ohne es richtig zu kauen
  • Zu viel Essen zu essen, was es dem Darm erschwert, es zu verdauen
  • Zu viel rauchen oder zu viel Alkohol konsumieren
  • Zu viel Fast Food essen
  • Schmerzmittel, Muskelrelaxantien und Blutdruckmedikamente könnten ebenfalls Säure verursachen
  • Übergewicht bringt zusätzlichen Druck auf den Verdauungstrakt, was zu Säure führt. In ähnlicher Weise kann eine Schwangerschaft auch eine Übersäuerung verursachen, da der Verdauungstrakt während des Wachstums des Babys unter einem zusätzlichen Druck aus der Gebärmutter steht

Fünf einfache Hausmittel, um Säure zu behandeln

1. Kalte Milch für die Säure

Gründe für Säure und fünf einfache Möglichkeiten, es zu Hause zu behandeln

Quelle: fitnessorstrength.com

2. Minze für Säure

Nimm einen frischen Minzsaft. Für beste Ergebnisse, den Saft nach dem Essen. Minze hilft, die Säure im Magen zu reduzieren und gleichzeitig den Magen zu kühlen und die Verdauung zu unterstützen. Sie können auch ein paar Minze Blätter für schnelle Linderung kauen.

Gründe für Säure und fünf einfache Möglichkeiten, es zu Hause zu behandeln

Quelle: feminiya.com

3. Nelke und Ingwer für die Säure

Saugen Sie auf eine Gewürznelke, um sich schnell von der Säure zu befreien. Sie können dies zur Gewohnheit machen, da Nelken auch sehr gut für die Mundhygiene sind. Sein scharfer Geschmack hilft Speichel abzusondern, was wiederum den Magen kühlt. Gewürznelke wird seit Jahrhunderten verwendet, um Säure zu heilen. Unsere Vorfahren haben zu Recht erkannt, dass Gewürznelken eine fast sofortige Befreiung von der Säure liefern und so richtig als Behandlung verwendet wurden.

Gründe für Säure und fünf einfache Möglichkeiten, es zu Hause zu behandeln

Quelle: princeton.edu

Ingwer fördert die Sekretion von Schleim, der den Magen auskleidet, wodurch das brennende Gefühl verringert wird. Mischen Sie einen Teelöffel Ingwerpulver in warmem Wasser und trinken Sie es. Ingwer fördert die Verdauung. Alles, was bei der Verdauung hilft, ist ein Katalysator zur Heilung der Säure.

Gründe für Säure und fünf einfache Möglichkeiten, es zu Hause zu behandeln

Quelle: healthyfoodhouse.com

4. Fenchelsamen für die Säure

Fenchel ist eine wirklich vielseitige Zutat in Ihrer Küche. Es ist nicht nur ein Mundspender, sondern hilft bei der Verdauung, lindert Verstopfung und hilft, den Magen zu kühlen. Machen Sie das zu einem festen Bestandteil in Ihrem Küchenschrank. Kochen Sie zwei Teelöffel Fenchel in einem Liter Wasser. Lass es zehn Minuten köcheln. Füllen Sie das Getränk ab und schlürfen Sie es für beste Ergebnisse.

Gründe für Säure und fünf einfache Möglichkeiten, es zu Hause zu behandeln

Quelle: savoryspiceshop.com

5. Banane für Säure

Bananen fördern die Sekretion von Schleim durch die Magenschleimhaut. Sie sind auch das perfekte Gegenmittel für den Säuregehalt, da sie einen hohen pH-Wert haben, der den Säuregehalt senkt. Sie sind auch sehr nützlich bei der Beschleunigung der Verdauung, wodurch das Risiko von zukünftigen Säureproblemen drastisch reduziert wird.

Gründe für Säure und fünf einfache Möglichkeiten, es zu Hause zu behandeln

Quelle: onetribewellness.com

Wie bei jedem anderen Gesundheitsproblem kann der Säuregehalt unter Kontrolle gehalten werden, indem man vernünftige Nahrungsmittel auswählt. Begrenzen Sie Ihre Aufnahme von Koffein und kohlensäurehaltigen Getränken. Vermeiden Sie auch zu scharfes Essen. Kenne dein Gewürzniveau; der Körper jedes Menschen hat eine Schwelle für die Höhe des Gewürzes, mit dem er umgehen kann. Finden Sie Ihre heraus und stellen Sie sicher, dass Sie nur Lebensmittel haben, die innerhalb Ihres Gewürzniveaus sind. Wenn Sie anfälliger für den Säuregehalt sind, sollten Sie darauf achten, dass Sie viele Lebensmittel mit kühlenden Eigenschaften wie Gurken und Wassermelonen haben.

Unsere Küchen sind die besten Heiler, wenn es um Säure geht. Wir haben so viele wundersame Zutaten in unserer Küche, um mit Säure zu helfen. Also nutzen Sie sie und vermeiden Sie alle rezeptfreien Medikamente, die auf dem Säuremarkt verkauft werden. Sie müssen nur verstehen, wie Ihr Körper auf jedes Essen reagiert, das Sie in das Essen geben möchten. Wenn Ihr Körper mit dem Essen nicht zufrieden ist, wird es seinen Unmut über Säure und Verdauungsstörungen anzeigen. Es kommt also darauf an, deinen Körper und seine Vorlieben und Grenzen zu kennen.

Ich hoffe, Sie haben diesen Beitrag über die Gründe für die Säure gefunden und fünf einfache Möglichkeiten, die Säure hilfreich zu behandeln.

Gründe für Säure und fünf einfache Möglichkeiten, es zu Hause zu behandeln


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.