Kennen Sie diese 13 Nebenwirkungen von High Heels?

Categories GesundheitPosted on
Kennen Sie diese 13 Nebenwirkungen von High Heels?

Kennen Sie diese 13 Nebenwirkungen von High Heels?

Was definiert Glamour und Raffinesse in der Modewelt? Pouty Lippen, schimmernde Kleider und Schuhe mit hohen Absätzen. In der Tat, Damen High Heels sind seit langem ein Symbol für Stil und Sinnlichkeit. Zwei der besten Beispiele für Promis, die mit Schuhen mit hohen Absätzen anzogen, sind Marilyn Monroe und Carrie Bradshaw. Unsere Deepika Padukones und Ali Bhatts sind natürlich nicht weit davon entfernt, zur High Heels-Brigade zu gehören.

OK, wir kaufen das Konzept von Schuhen mit hohen Absätzen, aber kennen Sie die Nebenwirkungen von High Heels? Die gesundheitlichen Risiken, die mit dem Tragen von Killer-Heels verbunden sind?

Dieser Artikel gibt Ihnen gute Gründe, warum Sie zweimal darüber nachdenken sollten, bevor Sie Bleistift-Fersen tragen! Denn die Nachteile von High Heels oder 2-Zoll-Heels werden dich schockieren!

1. Rückenschmerzen verringern

Es versteht sich von selbst, dass High-Heel-Schuhe das ultimative Fashion-Statement für Frauen sind. Sie sind chic und sexy und steigern sofort Ihren Stilquotienten. Honig, Komfort und Stilettos passen nicht gut zusammen. Sie haben es nie getan, weil Ihre Wirbelsäule nicht viel von High Heels begünstigt ist.

In der Tat, High Heels Schuhe bieten keine vollständige Unterstützung für Ihre Füße. Sie führen zu einer ungleichmäßigen Gewichtsverteilung, die Schmerzen im unteren Rücken, Entzündungen und Schmerzen auslösen kann.

Kennen Sie diese 13 Nebenwirkungen von High Heels?

Quelle: millionpictures.co

2. Wunde Kälber

Ein weiterer Nebeneffekt des Tragens von spitzen Absätzen ist wund Kälber. Es kann auch zu hervorstehenden Venen führen, die nicht nur schrecklich aussehen, sondern auch sehr schmerzhaft sind. Also, wenn Sie getonten Beinen zur Schau stellen wollen, bleiben Sie weg von High Heels tragen, da die Fersen schmerzen.

3. Fußschmerzen

Zweifellos haben Stilettos oder High Heels ein Design, das einen Schritt zu Ihrem Schritt hinzufügen kann. Aber das Tragen von High Heels für den ganzen Tag kann es unangenehm machen. Dies kann zu Fußschmerzen, sogar scharfen Schmerzen in der Ferse, Zehen, Sohle oder Bogen führen.

Kennen Sie diese 13 Nebenwirkungen von High Heels?

Quelle: indiansandals.blogspot.in

4. Knöchelverstauchungen

Designer Heels sind ein Thema von Glamour und Aufmerksamkeit. Das Tragen von High Heels ist nur dann geeignet, wenn Sie ebene, nicht raue und raue Oberflächen betreten. Schlaglöcher, Beulen und Kopfsteinpflaster haben das Potenzial, eine Delle in Ihrem Party-Geist zu verursachen, die Sie dazu bringt, sich zu rutschen und dabei Ihren Knöchel zu verstauchen.

Abgesehen von der Verstauchung des Knöchels kann jeder Sturz auch zu Schmerzen, Prellungen und Brüchen führen. In Ihrem Interesse ist es am besten, Ihre Stilettos nicht täglich zu tragen. Wenn dein Schuhfetisch dich nicht verlässt, dann trage High Heels nur zu besonderen Anlässen … das sind zu begrenzte.

Kennen Sie diese 13 Nebenwirkungen von High Heels?

Quelle: consumerhealthdigest.com

5. Unbeholfene Spinalkurve

Fashionistas haben ihre Launen und Fantasien. Die meisten tragen Stilettos, um ihre Sanduhrfigur zur Schau zu stellen. Nicht wissend, dass High Heels den unteren Rücken ausbog mehr als es sollte. Die Höhe der Fersen ist direkt proportional zum Grad des Bogens in Ihrem Rücken. Der unangenehme Bogen kann zu Schmerzen im oberen und unteren Rückenbereich führen. Warum sollten Sie Ihre Wirbelsäulenkurve manipulieren, wenn die Nebenwirkungen von High Heels zu groß sind?

6. Verschnürt Blutgefäße:

Damen, die es gewohnt sind, Schuhe mit hohen Absätzen zu tragen, wissen, dass Damen-High-Heels die Füße normalerweise länger und dünner erscheinen lassen.

Mythos oder Realität?

Keine Ahnung.

Aber was stimmt, ist, dass die Schuhform den Fuß in eine Position drückt, die sicherlich nicht natürlich ist und weit davon entfernt, bequem zu sein. Dies verursacht Stress auf Ihrem Fuß, was zu einer eingeschränkten Durchblutung führen kann.

Erraten Sie, was?

In den schlimmsten Situationen und extremen Fällen kann das Tragen von High Heels dazu führen, dass die Blutgefäße brechen.

Kennen Sie diese 13 Nebenwirkungen von High Heels?

Quelle: Venenspezialisten.com

7. Krumme Füße

Eine der gefährlichen Nebenwirkungen beim Tragen von High Heels ist eine “Hammerzeh”. Und was ist das?
Die unnatürliche Haltung Ihres Fußes für lange Stunden führt zu einer Belastung der Waden, Blutgefäße und Rücken. Dies führt zu einer Fehlstellung des Fußes, der “Hammerzehe” genannt wird.

8. Geschwächte Bänder

Einer der größten Nachteile von High Heels ist, dass es Ihre Bänder schwächen kann. Daher sollten Sie die glamourösen Schuhe von 2-Zoll-Heels oder darüber hinaus überspringen, damit Ihre Füße vor Verletzungen geschützt bleiben.

9. Knieschmerzen

Während des Tragens von High-Heels setzt die ungünstige Krümmung des Beines unnötigen Druck auf das Kniegelenk. Dies kann zu einer beängstigenden Situation werden, da es bei den meisten Menschen zu “Osteoarthritis” führen kann.

Nach den Ergebnissen einer Studie, die an der Iowa State University durchgeführt wurde, kann ein längeres Tragen von Schuhen mit hohen Absätzen das Risiko einer Kniearthrose und Gelenkdegeneration erhöhen.

Osteoarthritis kann auftreten, weil hohe Absätze einen übermäßigen Druck auf Ihre Knie ausüben, was schließlich zur Degeneration der Kniegelenke führt.

10. Bluthochdruck in Zehen

Das Tragen von High Heels kann zu diesem gesundheitlichen Problem führen.
Und das ist – es fixiert Ihre Zehen in dauerhafte Überstreckung.

11. Haglunds Deformität

Auch “Pump Bump” genannt, ist dies eine der häufigsten Nebenwirkungen von High Heels. Haglunds Deformity wird erkannt, wenn sich auf der Rückseite der Ferse eine Knochenvergrößerung befindet. In der Tat, das Weichgewebe neben Ihrer Achillessehne wird irritiert, wenn diese knöcherne Erweiterung dazu neigt, an Ihren Schuhen mit hohen Absätzen zu reiben.

Um diese Deformierung zu überwinden, schlagen Spezialisten Dehnungsübungen vor, die Ihnen helfen, die Spannung zu lockern, die durch die anhaltende Abnutzung von High Heels entsteht.

Kennen Sie diese 13 Nebenwirkungen von High Heels?

Quelle: befitandfine.com

12. Morton-Neurom

Dies ist eine der wichtigsten Nebenwirkungen beim Tragen von High Heels. Nicht viele von uns wissen, dass die Höhe unserer Fersen und eine enge Zehenbox das Gewebe um die Nerven zwischen unseren Zehen verdicken können. Das Ergebnis wird Mortons Neurom sein.

Was sind die häufigsten Symptome von Mortons Neurom?

Von Taubheit über belastende Schmerzen bis zu Parästhesien (Kitzeln der Haut).

Kennen Sie diese 13 Nebenwirkungen von High Heels?

Quelle: andhrawishesh.com

13. Sehnenprobleme

Seien Sie darauf vorbereitet, Sehnenproblemen zu begegnen, wenn Sie mehr als 5 Tage pro Woche High Heels tragen. Wenn es passiert, könnte es Ihre Wadenmuskelfasern um etwa 13% schrumpfen !!

Kennen Sie diese 13 Nebenwirkungen von High Heels?

Quelle: endegorgeous.com

Wie im Journal of Experimental Biology beschrieben, können Sehnenprobleme durch Überbeanspruchung von High Heels auch Ihre Achillessehne verdicken. Sie können die Ruheposition Ihres Knöchels ändern, so dass Ihr Fuß mehr als gewöhnlich nach unten zeigt.

Nachdem Sie die Nebenwirkungen von High Heels gelesen haben, möchten Sie immer noch für High Heels Schuhe gehen? Komfort mehr als Stil kann dieses Vertrauen und Schwung in Ihre Strebe hinzufügen, egal was der Anlass ist. Denken Sie daran, Ihre Gesundheit immer zu priorisieren. Schreiben Sie uns und erzählen Sie uns Ihre Ansichten über die Nachteile von High Heels.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *