Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken

Categories ModePosted on
Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken

Handgesponnene Textilien haben ihren eigenen Charme. Und die Meisterweber müssen legendäre Designs zum Leben erwecken. Also, wenn Sie ein Geliebter, Sammler oder Gelehrter für Mode und Textilien sind, dann sollten Sie sich diesen Winter mit Schals für den Winter beschäftigen.

Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken

Quelle: limeroad.com

Was bedeutet Shawls? Es ist ein Stück Stoff, das von Frauen über den Schultern getragen wird (manchmal auf einer Schulter) oder Kopf, manchmal um das Baby gewickelt. Aber warum? Verständlich, um sich oder das Baby vor der Winterkälte zu schützen. Winterschutz beiseite, Schals fügen einen einzigartigen Designerwert zum gesamten Dressing hinzu. Auf einem Saree-, Palazzo- oder Anarkali-Anzug tragen Schals ihre Anziehungskraft und beeindrucken.

Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken

Quelle: local-moda.blogspot.com

Geschichte der Tücher:

Das Wort “Shawl”, das von Frauen getragen wird, stammt von der indischen Schal (ein männliches Kleidungsstück mit unstrukturierter Länge und entweder gewebt oder bestickt). Die Europäer in Indien, die den ersten Schal trugen, waren meist Männer. Daher wurden Schals guter Qualität als wertvolle Besitztümer angesehen und als Geschenke im Zusammenhang mit Hochzeiten und Taufe verwendet.

Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken

Quelle: mimimatthews.com

Tücher als Exporte:

Indien ist seit 5.000 Jahren ein wichtiger Knotenpunkt für den Export von Textilien. Einer der wichtigsten indischen Exporteure in der Welt der Textilien waren Wollschals. Die Vielfalt und Variation machen Shawls für Frauen zum perfekten Modeaccessoire. Lassen Sie uns jetzt die Arten von Tüchern für jeden anspruchsvollen Geschmack und Bedarf sehen.

Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken

Quelle: kashmirbox.com

Faszinierende Tücher – Ein Wintermust:

Hier sind einige der beliebten Schals für die Wintersaison, die aus verschiedenen Regionen des Landes stammen:

1. Pashmina Schals:

Sie sind in Kaschmir gefunden und so ein wesentlicher Teil des schönen nördlichsten Staates Indiens. Pashmina-Schals werden aus dem Fleece der lokalen Cashmere-Ziege hergestellt. Es versteht sich von selbst, dass ein Pashmina-Schal sich durch seine einzigartigen Eigenschaften von Weichheit und Wärme, Farbspektakel und atemberaubenden Motiven auszeichnet.

Eine Pashmina wird mit den traditionellen Mitteln hergestellt, die nicht weniger lobenswert sind. Die zart gewebten floralen Muster fügen sich nahtlos in den gesamten Stoff ein. Deshalb hat sich ein Pashmina-Schal auf der Weltkarte einen Platz reserviert, und nicht nur Indien.

Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken

Quelle: mapsofindia.com

2. Dorukha Tücher:

Wie der Name schon sagt, ist dieser Kashmiri-Schal “zweiseitig”. Dies bedeutet, dass es mit jeder der nach oben zeigenden Seite getragen werden kann, was bedeutet, dass es reversibel ist. Dorukha Shawls sind seit den 1860er Jahren dort. Weißt du, ein Dorukha-Tuch aus Shahtoosh kann irgendwo zwischen 3000 und 7000 Dollar kosten?

Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken

Quelle: utsavpedia.com

3. Kullu Schals:

Dies ist ein gebürtiger Himachal Pradesh. Was einen Kullu-Schal auszeichnet, ist seine einzigartige gemusterte Struktur. Spalt-Tapisserie-Technik und gröberes Design ist das Markenzeichen von Kullu Shawls für Frauen. Das Rohmaterial stammt aus dem Fleece von lokalen Ziegen wie Angora, Deshkar, Bihang etc. Die Motive auf Kullu Tüchern sind bunt und themenbezogen wie Religion, Traditionen oder die Darstellung der Lebensphilosophien.

Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken

Quelle: abhijna-emuseum.com

4. Naga Schals:

Wie der Name schon sagt, stammt dieser Schal aus Nagaland. Exotische Designs zeigen den traditionellen rituellen Naga-Schal. Die Motive vermitteln die Volksgeschichten des Staates. Naga Tücher werden aus Wolle mit roten, schwarzen und blauen Farben mit dem charakteristischen ergänzenden Schussmuster hergestellt. Backstrap-Webstühle werden im Herstellungsprozess eingesetzt. Sie können den Naga-Schal durch seine geometrischen Formen und Muster erkennen, die auf einem Grund von Leinwandbindung ausgelegt sind, was ihn zu einer exklusiven Qualität der Naga-Schals macht.

Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken

Quelle: exotindiaart.com

5. Kalamkari-Tücher:

Andhra Pradesh ruft! Ja, Kalamkari-Schals kommen aus Andhra. Und sie sind keine wollenen Tücher, sondern auf Baumwolle basierend mit handbedruckten oder blockbedruckten Designs. Religiöse Themen, die mit reichen, natürlichen Farben verziert sind, machen diese Tücher für Frauen aus.

Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken

Quelle: jaypore.com

6. Dhabla Schals:

Dies ist eine Wolldecke, die in der Halbwüstenregion Kutch von Menschen aus Rabari und Bharwad getragen wird. Diese einfacheren Tücher in Schwarz oder Weiß sind aus Schafwolle gefertigt und mit zusätzlichen Schussmotiven verziert. Die texturierte Oberfläche kommt in verschiedenen Farben mehrmals entlang der Ränder, um den mittleren Teil des Tuches relativ glatt zu halten.

Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken

Quelle: evolu-design.blogspot.com

7. Rabari Schals:

Dieses Tücher für Frauen ist wieder einmal aus Gujarat. Die Rabari Tücher sind aus feiner handgesponnener Baumwolle und mit schönen Stickereien aus Seide gefertigt. Spiegel werden großzügig zusammen mit Stickerei verwendet. So wird die Nadelarbeit für Kettenstich verwendet. Was die Farben angeht, gibt es eine große Vielfalt an Optionen – rot, schwarz, weiß, blau und goldgelb.

Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken

Quelle: rugrabbit.com

Es gibt mehrere Gelegenheiten, einen Schal zu tragen. Es kann für eine Winterhochzeit sein (die Shawls für Wintersaison erklärt), Party, geselliges Beisammensein, Abendessen mit Familie und / oder Freunden, Geburtstag, Feier, sogar eine Brautdusche. Wickeln Sie es um Ihren Körper, um die Eintauchtemperatur zu überwinden, oder legen Sie es auf Ihre Schulter, um ein stilvolles Aussehen zu erhalten.

Nach Tüchern suchen:

Zart, vintage und ein Schatz für Feste, ein Schal bleibt bei Ihnen, vorausgesetzt, Sie kümmern sich Jahr um Jahr gut um ihn. Es gibt keine Wenn und Aber hier. Wie können Sie Ihre teuren Designer-Schals lange in Ihrem Kleiderschrank aufbewahren? Hier sind einige Tipps:

  • Kein Waschen mit Reinigungsmittel oder Seife. Reinigen Sie Ihren Schal immer trocken, da er zu fein ist, um Reiben oder Wringen zu ertragen.
  • Gehört ein Musselintuch? Legen Sie Ihren kostbaren Schal hinein, bevor Sie ihn in Ihrem Kleiderschrank aufbewahren. Vermeiden Sie es, Ihren Schal in eine Plastikhülle zu wickeln, da er den Schal aufgrund der Entwicklung von Flusen beschädigen kann.
  • Beim Aufbewahren von Tüchern sollten Sie darauf achten, keine Naphthalinkugeln zu verwenden.
  • Lass deinen Schal nicht mit Feuchtigkeit in Berührung kommen. Wenn es passiert, gehen Sie zum Trockenreiniger, um Ihnen zu helfen, die beste praktikable Lösung zu finden.
  • Vermeiden Sie, einen Pashmina-Schal direkter Hitze auszusetzen. Wann immer du eine Pashmina bügeln willst, bedecke sie mit einem schützenden Tuch und bügele dann den Schal bei niedriger Temperatur.
  • Der ideale Weg, um sicherzustellen, dass ein Pashmina oder Jamawar jahrelang bei Ihnen bleibt, ist, es in wenigen Jahren durch professionelle Restauration gehen zu lassen.
Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken

Quelle: yourselegantly.blogspot.com

Wie hast du diesen Artikel über Shawls für den Winter gefunden? Wärmte die Herzmuscheln Ihres Herzens? Ich hoffe, Sie haben eine Vorstellung von der Art der Schals und wie Sie sie für ein langes Leben bewahren können. Sagen Sie uns, wenn Sie weitere Eingaben haben.

Komm lass uns die schöne Wärme der Schals für den Winter entdecken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.