Mais-Haar: Ein Vitamin, das du nicht kenntest!

Categories GesundheitPosted on
Mais-Haar: Ein Vitamin, das du nicht kenntest!

Mais-Haar: Ein Vitamin, das du nicht kenntest!

Wir haben immer Mais – entweder als amerikanischen Zuckermais, um Salate auszupfeffern, oder als Popcorn oder sogar in Form von Cornflakes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Mais zu essen. Die meisten von uns werden jedoch nicht darauf achten, dass Maishaar auch ein sehr nützliches Produkt ist und es viele Vorteile von Maisseide gibt. In diesem Artikel sprechen wir nicht über Mais (weil jeder etwas weiß), sondern über Maishaar, auch Maisseide genannt, und dessen Vorteile. Es ist etwas, das Sie wegwerfen, ohne viel darüber nachzudenken. Aber dieser Artikel lässt Sie anders denken. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Wie bekomme ich Maisseide oder Maishaar?

Maisseide oder Maishaar ist sehr leicht zu bekommen. Alles, was Sie tun müssen, ist, wenn Sie Mais schälen, stellen Sie sicher, dass Sie die Stränge in einem Papiertuch auslegen, um die Feuchtigkeit von ihnen zu absorbieren. Die Maisseidenstränge können nur verwendet werden, wenn sie trocken sind. Die amerikanischen Ureinwohner waren die ersten, die die Vorzüge von Maissamen kennen lernten und diese intensiv nutzten. Tatsächlich wird es in ihrer Kultur immer noch als sehr heilig angesehen.

Mais-Haar: Ein Vitamin, das du nicht kenntest!

Vorteile von Maishaar

Wie wir bereits gesagt haben, wissen nicht viele von uns, dass Maishaare zur Behandlung einer Reihe von Leiden eingesetzt werden können. Die amerikanischen Ureinwohner verehren Maisseide, weil sie so viele medizinische Eigenschaften hat. Maisseidenextrakt enthält Proteine, Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Die Stränge enthalten auch Chemikalien, die als Diuretika wirken und dazu beitragen können, den Blutzuckerspiegel zu verändern und Entzündungen in verletzten Teilen zu reduzieren. Lesen Sie weiter, um mehr über Maisseide zu erfahren.

Mais-Haar: Ein Vitamin, das du nicht kenntest!

  • Maisseide gilt als sehr wirksam bei der Behandlung von Blasenentzündungen. Es soll auch Bettnässen bei Kindern reduzieren, wenn sie es als Teil ihrer Mahlzeiten erhalten.
  • Die Chemikalien in der Maisseide wirken als entzündungshemmende Mittel. So können Entzündungen des Harnsystems oder der Prostata mit Hilfe von Maisside reduziert werden.
  • Frauen leiden in der Regel an Harnwegsinfektionen oder HWI. Es wird auch als wirksame Behandlung von UTI angesehen, da es als Diuretikum wirkt. Wenn Sie während einer HWI keine Antibiotika nehmen möchten, können Sie eine Mischung aus Maissamen nehmen und dreimal täglich trinken, um Ihre Infektionen zu beseitigen.
  • Maisseide wirkt auch gegen Nierensteine. Da es ein Diuretikum ist, kann es zum Ausspülen der Steine ​​sowie zum Entfernen von Giftstoffen aus der Blase verwendet werden. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, den Blutdruck im System zu senken.
  • Es kann auch bei Diabetes eine große Hilfe sein, da es den Blutzuckerspiegel reguliert.

Nun, da Sie über die Vorteile von Maisseide Bescheid wissen, wie planen Sie es in Ihr Essen zu integrieren? Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie es tun können. Erstens können Sie es als Gebräu haben, indem Sie die Maisseidenfäden in Wasser kochen. Die zweite Möglichkeit ist die Verwendung von Maisseide im Tee.

Mais-Haar: Ein Vitamin, das du nicht kenntest!

Es gibt frische Teebeutel aus Maisseide, oder Sie können sogar etwas Maisseide oder Haare hinzufügen, während Sie Ihren Tee zubereiten. Maisseide-Teebeutel sind eine einfachere Option, da sie nicht unordentlich werden, aber das Beste ist, dass Sie Maisseidentee genau wie normalen Tee machen können! Es ist einfach und effektiv. Sie haben standardmäßig mindestens eine Tasse Tee pro Tag – Sie können also den normalen Tee durch Maissidetee ersetzen, um maximale gesundheitliche Vorteile zu erzielen.

Bildquelle: pinterest

Mais-Haar: Ein Vitamin, das du nicht kenntest!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.