Was ist Perimenopause? Was sind die Symptome der Perimenopause?

Categories GesundheitPosted on
Was ist Perimenopause? Was sind die Symptome der Perimenopause?

Was ist Perimenopause? Was sind die Symptome der Perimenopause?

Menstruation ist eines der wichtigsten Dinge im Leben einer Frau. Erinnern Sie sich an diese Tage Ihrer Pubertät, als Sie zum ersten Mal den Begriff Monatsperioden kennen gelernt haben. Die Menopause Angst kann Ihre Meinung noch einmal beschäftigen, wenn Sie in Ihren 40er Jahren oder sogar Mitte 30 sind und die Menopause bald erwarten. Aber bevor Sie vollständig menopausal werden, gibt es eine andere Phase, die Perimenopause genannt wird, die mit einigen völlig unvorhersehbaren Symptomen einhergeht und Sie um sich selbst besorgt macht. Dieser Artikel wird darüber sprechen, was Perimenopause ist und welche verschiedenen Symptome für dieses Problem sind.

Was ist Perimenopause?

Perimenopause ist im Grunde “Wechseljahre Wechseljahre”, die darauf hindeutet, dass eine Frau die Wechseljahre in den nächsten Jahren erreichen wird.

Lassen Sie uns ein wenig tiefer in die Fakten eintauchen.

Perimenopause ist eine Phase des Lebens einer Frau, in der sie erhebliche hormonelle Übergänge erlebt und es schließlich zu einem dauerhaften Fehlen des Menstruationszyklus, dh Menopause führt. Wenn eine Frau diesen Zeitraum durchläuft, steigt und fällt die Produktion von Östrogen- und Progesteron-Hormonen in ihren Eierstöcken allmählich, bis sie vollständig menopausal wird. Diese Schwankung der Hormonspiegel kann 8-10 Jahre früher beginnen als die eigentliche Menopause.

Effective Home Remedies for Irregular Periods ] [ Lesen Sie auch effektive Hausmittel für unregelmäßige Perioden ]

Was ist Perimenopause? Was sind die Symptome der Perimenopause?

Quelle: diyhealth.com

Was sind die Symptome der Perimenopause?

Laut Experten gibt es eine breite Palette von Symptomen, die Frauen während der Perimenopause erleben können. Obwohl nicht alle von ihnen alle durchgehen, können die meisten von ihnen auf einmal einige sehen. Darüber hinaus kann das Ausmaß der Symptome von einer Person zur anderen variieren. Allerdings haben wir unten Perimenopause Probleme für Ihre Bequemlichkeit aufgeführt:

  1. Unregelmäßige Menstruationszyklen (kürzere oder längere Zyklen, leichtere oder stärkere Blutungen und manchmal sogar Überschwemmungen)
  2. Phantomperioden (wenn keine Menstruationsblutung auftritt, aber alle damit verbundenen Symptome auftreten)
  3. Heiße und kalte Blitze begleitet von extremen Nachtschweiß und einem unangenehm klebrigen Gefühl
  4. Arrhythmie oder abnormaler Herzrhythmus
  5. Agitation oder übermäßige Reaktion auf jede Art von Stimulation
  6. Häufige Stimmungsschwankungen wie impulsives Lachen oder Tränen
  7. Schwierigkeiten beim Schlafen (teilweise Schlaflosigkeit), zusammen mit Nachtschweiß
  8. Reduzierter Sexualtrieb oder sogar völliger Verlust der Libido
  9. Extreme vaginale Trockenheit
  10. Erschöpfende Müdigkeit (zu viel Erschöpfung und totaler Energieverlust)
  11. Stress, Anspannung und allgemeines Unwohlsein
  12. Akute Depression
  13. Ein sehr starkes Gefühl von Angst oder drohendem Untergang
  14. Probleme mit Fokussierung und Konzentration
  15. Delirium (ein Zustand der geistigen Verwirrung) und ein wenig Desorientierung
  16. Kurzfristige, aber schwerwiegende Gedächtnislücken
  17. Schnelle Gewichtszunahme
  18. Erhöhte Tendenz von Allergien
  19. Zärtlichkeit in den Brüsten
  20. Starkes Kribbeln
  21. Brennendes Gefühl im Mund einschließlich der Zunge
  22. Erhöhte Häufigkeit von Blutungen aus dem Zahnfleisch
  23. Weiche, spröde Fingernägel
  24. Schmerzen und Verspannungen in Muskeln und Sehnen
  25. Sore Gelenke und manchmal sogar Osteoporose
  26. Verdünnung oder Verlust der Haare im ganzen Körper und plötzliche Zunahme der Gesichtsbehaarung
  27. Juckende oder entzündete Haut
  28. Stromschlagartiges Gefühl im Kopf und unter der oberflächlichen Hautschicht
  29. Abnorme Veränderungen im Körper- und Atemgeruch
  30. Magen-Darm-Probleme wie Verdauungsstörungen, Bauchgas, Blähungen, etc.
  31. Übelkeit, Schwindel, Benommenheit und wiederholter Gleichgewichtsverlust
  32. Ein abrupter Anstieg oder Rückgang der Kopfschmerzen
  33. Unvorhersehbare Blähungen
  34. Harninkontinenz (tritt auf, wenn Sie lachen oder niesen)
  35. Tinnitus (verschiedene Geräusche wie Klingeln, Summen usw. in den Ohren)

: How to Tighten Vaginal Walls ] [ Lesen Sie auch : Wie man Vaginalwände strafft ]

Was ist Perimenopause? Was sind die Symptome der Perimenopause?

Quelle: emptyhousefullmind.com

Während einige dieser Symptome subtil genug sein können, können andere ziemlich stark sein. Wenn Sie der Meinung sind, dass einige davon Sie regelmäßig belästigen, lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten und einer gründlichen Untersuchung unterziehen.

Einige wichtige Fakten zu wissen und zu behalten

Nun, hier sind ein paar sehr wichtige Fakten, die Sie wissen sollten, um sich auf die Perimenopause vorzubereiten:

  • Die Dauer der Perimenopause kann bis zu 4 Jahre oder so kurz wie ein paar Monate sein. Sie können sicher sein, dass die Phase endet, wenn ein ganzes Jahr verstreicht, ohne dass Sie bluten.

: Bloating Remedies ] [ Lesen Sie auch : Blähungen Remedies ]

  • Unregelmäßige Menstruation ist eines der häufigsten Symptome der Perimenopause. Aber manchmal kann es ein Signal von hormonellen Ungleichgewichten, Uterusmyomen, Schwangerschaft oder sogar Krebs sein.
  • Perimenopause kann zu einem erheblichen Rückgang der Fruchtbarkeit führen, hat aber keinen Einfluss auf die Schwangerschaft.
  • Einige Risikofaktoren im Zusammenhang mit Perimenopause sind Familienanamnese, Gewohnheit des Rauchens, Behandlung von Krebs (Chemotherapie, Beckenbestrahlung, etc.), Hysterektomie und so weiter.
Was ist Perimenopause? Was sind die Symptome der Perimenopause?

Quelle: menopausechicks.com

Die durch die Perimenopause verursachten Symptome können durch Übungen, Ernährungsumstellungen, alternative Behandlungen, Hormontherapie und so weiter geheilt werden. Es ist jedoch nur Ihr Arzt, der Sie in die richtige Richtung führen und Ihre Beschwerden effizient lindern kann.

Was ist Perimenopause? Was sind die Symptome der Perimenopause?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.