Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

Categories SchönheitPosted on
Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

Es ist ein Traum für uns, lange, federnde und glänzende Haare zu haben; Haare, die glänzen und unsere gute Gesundheit zeigen. Aber wenn wir das Haar gesund halten und gut wachsen lassen müssen, müssen wir es ab und zu schneiden und hacken. Was dann passiert ist, dass wir die Länge verlieren. Enttäuscht? Entspannen Sie sich und lesen Sie weiter.

Was sollten Sie über Haarstau Trend wissen?

Die neuesten Schlagworte vorstellen – Hair Dusting. Es hilft Ihnen, Ihre langen Haare gesund und schön zu halten, ohne sie der Schere aussetzen zu müssen. Hier werden wir heute mehr darüber sprechen, was Sie über Haartrockenheit wissen sollten.

Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

Quelle: vripmaster.com

Während wir Ihnen mehr darüber erzählen Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten, stellen wir Ihnen vor, wer diesen Trend vorangebracht hat. Es war die LA-Friseuse Sal Salcedo, die der Welt das Konzept des Haarwischens vorstellte, und jetzt ist es das nächstbeste für einen Haarschnitt und verwandelt sich in einen großen Wahn. Ein wenig Haarstaubpulver und ein Spezialist mit der richtigen Haarwaschtechnik machen den Job.

Dies ist eine Technik, die hilft, Ihre Haare zu glätten. Es würde zuerst ein wenig von den besten Haaren schneiden, was dann allen schlechten Haaren erlauben würde, an die Oberfläche zu kommen, die dann weiter zerschnitten werden. Du würdest also alle schlechten Haare mehr verlieren und nicht die guten Haare, und daher gibt es keine Sorgen.

Weise deine Haare zu stauben?

  1. Zu Beginn müssen Ihre Haare zuerst in gleiche Proportionen aufgeteilt werden. Dies sollte so erfolgen, dass Sie sich auf jeweils einen Abschnitt konzentrieren und konzentrieren können.
Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

Quelle: vripmaster.com

  1. Nimm nun jede Reihe und drehe sie zwischen deinem Zeigefinger und dem Mittelfinger. Dies hilft, die beschädigten Enden in den Vordergrund zu bringen und aufzutauchen, und dies setzt die Haare frei, die Sie am Ende benötigen würden, um Staub zu hinterlassen.
  1. Wenn Sie einen Knoten oder ein geteiltes Ende sehen, müssten Sie dann nur ein Zoll am Ende der Stränge trimmen. Dies wäre gerade genug, um die beschädigten Enden zu entfernen.
Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

Quelle: vripmaster.com

  1. Wenn dieser Abschnitt vorbei ist, nehmen wir den nächsten Abschnitt und tun das auch für den Rest der Haare.

Vorteile von Hair Dusting

Es gibt eine Reihe von Profis, wenn es darum geht, das Konzept des Staubens Haar zu verwenden. Wir haben Ihnen bereits gesagt, wie man Haare entstaubt, wie man Spliss splittert, und der Haartechniker kann auf die gleiche Weise darauf anwenden, wie man dünnes Haar, staubige Enden, geschnittene Enden usw. stauben kann.

Um mit den Profis zu beginnen, ist die erste Sache zu wissen, dass Haarstauben nicht teuer ist. Es ist sehr billig auf der Tasche; viel billiger als was ein tatsächlicher Schnitt wäre. Zweitens müssen Sie erkennen, dass es eine gesunde Stärkung für Ihr Haar nach einem Haarschnitt wäre. Drittens, versichert Ihnen das Haarwischen die Länge, die Sie behalten möchten, und Sie müssen nicht die Länge oder die Gesundheit der Haare opfern.

Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

Quelle: slipper.com

Gibt es irgendwelche Nachteile für das Haarewaschen?

Ein großer Nachteil dieses Konzepts wäre das Timing. Es ist eine sehr effektive Technik, aber Haarausfall kann Zeit brauchen. Du kannst nicht ein bisschen durch die Technik hetzen. Daher nur, wenn Sie die Zeit haben, für ein Haarwasch-Ritual zu gehen. Du brauchst wirklich fast einen Nachmittag, damit es gemacht wird.

Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

Quelle: youtube.com

Ist das ein neuer Trend?

Nicht genau. Das Konzept des Hair Dusting gibt es schon lange und ist nicht neu. Aber dank der neuesten Hashtags, die in den sozialen Medien die Runde machen, hat es sich als ein Phänomen erwiesen.

Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

Quelle: beautycrew.com.au

Wie oft kann es gemacht werden?

Um dünnes Haar, grobes oder normales Haar zu stauben, sollten Sie am besten den Rat Ihres Haartechnikers im Salon befolgen. Es ist eine Haar-Technik, die auf jedem Haar durchgeführt werden kann, außer wenn der Klient Haarkrankheiten oder -störungen hat.

Für alle fünf bis sieben Wochen kann die Haarschnitt-Technik durchgeführt werden, und alles hängt von der Menge an Hitzeschädigung ab, die jeder Strang erlitten hat. Hair Dusting ist eine Art Haarschnitt, aber ohne das Haar zu schneiden.

Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

Quelle: thebeautyexperience.annabelle.ch

Es ist eine Regel von Haar-Experten, dass sie ihren Kunden zwischen jedem Hacken der Haare und Staubwischen sagen, sollte man die Verwendung von thermischen Werkzeugstyling herunterbringen und sollte in Hitzeschutz für die Haare investieren. Dies hilft dem Haar, feucht und schön zu bleiben, und hilft auch die Hydratation der Haare bleiben auch intakt. Und wiederum hättest du wieder gesundes Haar.

Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

Quelle: stchd.com

Gibt es Hausmittel, um Spliss zu beseitigen?

Ja, es gibt Hausmittel für Sie, um gespaltene Enden loszuwerden, und hier sind fünf von ihnen. Dies ist für diejenigen, die immer noch versuchen möchten, die ganzheitliche DIY-Methode, um ihre Haare zu speichern, und nicht für Haare stauben. Bitte sehen Sie sich die folgenden fünf Möglichkeiten an.

1. Olivenöl-Konditionierung

  • Sie würden eine halbe Tasse Olivenöl brauchen, die mit Methi-Samen gut erwärmt werden sollte.
  • Lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen und tragen Sie es dann auf die Haarlänge auf. Wickeln Sie ein heißes Handtuch um den Kopf.
  • Warten Sie zehn bis zwanzig Minuten und waschen Sie dann die Haare mit einem normalen Shampoo ab.

Wie es funktioniert:

Was passiert hier ist, dass das Öl in die Nagelhaut eindringt und das Haar glatt und glänzend macht. Dies führt dazu, dass weniger Raufutter und weniger gespaltene Enden auftreten. Tun Sie dies einmal pro Woche und Sie würden den Unterschied bemerken.

Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

2. Verwende eine Eiermaske

  • Sie müssten ein Ei gut in Schaum schlagen und ein wenig Honig hinzufügen.
  • Machen Sie eine gute schaumige Mischung derselben und wenden Sie es auf Ihre Haare, von der Spitze bis zur Wurzel. Emulgieren Sie die Haare gut mit den Fingern und warten Sie eine halbe Stunde.
  • Danach mit Kräutershampoo mit kaltem Wasser abwaschen.

Wie es funktioniert

Mit viel Protein in einem Ei würde Ihr Haar genährt und gepflegt werden. Ein Hauptbestandteil des Haares ist Protein. Wenn Protein aus den Haaren verloren geht, werden die Haare kraus und spröde.

Dies sollte einmal pro Woche erfolgen, damit die Haare stark und schön sind, ohne Spliss.

Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

3. Papaya-Haarmaske

  • Sie müssten eine Tasse reife Papaya mit einer halben Tasse Quark mischen. Mischen Sie es gut, bis es eine klebrige Paste bildet.
  • Tragen Sie die Mischung auf Ihr Haar auf und lassen Sie die Mischung eine halbe Stunde lang auf dem Haar liegen. Jetzt waschen Sie die Papaya-Mischung mit kaltem Wasser ab und waschen Sie Ihre Haare normal.

Wie es funktioniert

Split-Enden können mit der Paste aus Papaya behandelt werden. Die Frucht ist reich an Antioxidantien und Vitaminen sowie Aminosäuren. Und es ist bewiesen, dass es eine große Hilfe ist, um Spliss zu bekämpfen. Dies sollte einmal pro Woche erfolgen, damit Ihre Haare frei von Spliss und anderen Problemen sind.

Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

4. Honig-Haar-Maske

  • Für diese Haarmaske müssten Sie eine gute Menge Honig mit einer halben Tasse Quark mischen. Mach eine klebrige Paste der beiden.
  • Tragen Sie das gleiche auf das Haar von der Wurzel bis zur Spitze auf. Lassen Sie die Maske eine halbe Stunde lang auf Ihrem Haar liegen.
  • Emulgieren Sie Ihre Haare mit den Fingern, konzentrieren Sie sich mehr auf die gespaltenen Enden und die Enden Ihrer Haare.
  • Jetzt waschen Sie Ihre Haare mit einem Kräutershampoo ab.

Wie es funktioniert

Es gibt viel natürliche Güte im Honig, der helfen kann, Spliss zu entfernen und Ihr Haar auch zu befeuchten.

Dies sollte einmal pro Woche erfolgen.

Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

5. Heiße Kokosnussöl-Behandlung

  • Erwärmen Sie eine Tasse Kokosöl und fügen Sie einen Teelöffel Honig hinzu.
  • Lassen Sie die Mischung abkühlen und tragen Sie dann das gleiche von der Wurzel bis zur Spitze auf Ihrem Haar auf.
  • Massieren und emulgieren Sie Ihre Haare gut. Wickeln Sie ein heißes Handtuch für zehn bis fünfzehn Minuten um Ihr Haar.
  • Entfernen Sie das Handtuch und waschen Sie dann Ihre Haare mit warmem Wasser und Shampoo. Handtuch trocknen Sie das Haar sanft danach

Wie es funktioniert

Kokosnussöl hat heilende Eigenschaften und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften für Ihr Haar. Deshalb sind wir hier, um Ihnen zu sagen, wie Sie heiße Kokosöl-Behandlung verwenden, um mit gespaltenen Enden fertig zu werden.

Tun Sie dies einmal in der Woche und der Glanz Ihrer Haare wird zurück sein, und mit der Zeit werden auch die gespaltenen Enden abnehmen. Wenn Sie Ihr Haar über Nacht auf dem Haar lassen möchten, können Sie das tun.

Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten

Wir hoffen, dass Sie nun das Konzept des Haarwischens verstanden haben und diese neue Technik auch Ihrer Stubenfrau zeigen. Wenn Sie bereits Haarausfall versucht haben, schreiben Sie uns und lassen Sie uns die Erfahrung wissen. Wir sind gespannt auf dasselbe.

Was Sie über Haartrockenheit wissen sollten


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.