20 einfache Möglichkeiten, Ihre Old Denims zu verbessern

Categories DIYPosted on
20 einfache Möglichkeiten, Ihre Old Denims zu verbessern

20 einfache Möglichkeiten, Ihre Old Denims zu verbessern
Schau dir deine Garderobe an! Haben Sie mindestens eine oder zwei Jeans entdeckt, die schon bessere Tage gesehen haben? Sie sind immer noch da, wahrscheinlich weil es unmöglich ist, sie loszulassen. Alte Denims können für viele von uns weit mehr als nur ein Kleidungsstück bedeuten – sei es die verblasste und ausgefranste alte Jeans , die Sie durch die harten Tage des Colleges gebracht hat, oder die Glocken, die so perfekt passen, aber weit draußen sind der Mode. Aber was nützen sie, wenn man sie einfach in einer Ecke versteckt hält? Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihren alten Jeans neues Leben einzuhauchen – Upcycle!

Nicht mit dem Begriff “Upcycle” vertraut? Betrachten Sie es als Recycling mit mehr Stil und Zweck. Upcycling verwandelt Ihre alten Jeans in Kunstwerke, die Bände über Ihren persönlichen Stil sprechen können. Der Stoff ist so robust, dass er das perfekte Material für einen langen Eindruck ist. Und nicht nur auf alte Jeans können Sie sich verlassen – werfen Sie den Rest nicht weg, nachdem Sie diesen Sommer mit Ihren DIY-Shorts abgeschnitten haben. Es gibt eine endlose Liste an lustigen Bastelideen, die diese sinnvoll einsetzen können. Beginnen wir mit diesen 20 lustigen, einfachen und einfachen DIY-Denim-Renovierungen:

DIY-Denim-Schmuck

Von Statement-Halsketten über einfache Armbänder bis hin zu allem, was dazwischen liegt, kann Denim Ihren zierlichen Accessoires eine besondere Note verleihen.

Hast du ein paar dünne Metallarmbänder übrig? Lassen Sie uns ein Makeover geben – wickeln Sie es in Denimreste ein und halten Sie es mit buntem Garn oder Garn zusammen. Sie können Steine, Perlen und Charms auch mit Stoffkleber sauber kleben.

Machen Sie aus Ihren recycelbaren Denimabfällen eine hübsche kleine Fliege. Befestigen Sie jetzt eine dünne und lange Metallkette an den Rändern, um eine hübsche Statement-Kette zu erhalten. Sie können auch kleine Perlen und Charms verwenden, um Gewicht hinzuzufügen.

Für ein einfaches Paar Ohrringe benötigen Sie zwei runde Stücke Denim und Haken aus einem alten gebrochenen Ohrring. Falten Sie die Denim-Stücke in einen Kegel und führen Sie den Haken durch die Mitte. Verwenden Sie einen Metallring oder -draht, um ihn festzuhalten.

Schneiden Sie ein Stück Denim aus Ihrer alten Jeans mit einem Knopfloch aus. Nähen Sie die Kanten ordentlich zusammen und befestigen Sie einen dekorativen Knopf am anderen Ende. Und Ihre einfache, aber stilvolle DIY-Denimmanschette ist fertig!

20 einfache Möglichkeiten, Ihre Old Denims zu verbessern

Quelle: pinterest.com

DIY Denim Taschen & Koffer

Eine Tragetasche, eine winzige Münztasche oder einfach eine ordentliche Möglichkeit, alle Ihre Gadgets oder Ihr Briefpapier zusammenzufügen – lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, denn in jeder Ecke Ihrer alten Jeans steckt eine stilvolle Tasche oder eine Tragetasche.

Jetzt können Ihre Jeans-Taschen Ihr Handy auch während des Ladens halten! Und es muss auch nicht an Ihrer Jeans befestigt sein. Schneiden Sie einfach das Einstecktuch sauber aus, machen Sie eine Schleife mit einem anderen Denimstreifen und Ihr Handyhalter ist bereit zum Abhängen!

Wenn es um stylische Taschen aus recyceltem Denim geht, gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Nichts ist jedoch einfacher, als nur den oberen Teil Ihrer Jeans herauszuschneiden, den Boden zu nähen und die Griffe mit mehr Jeansstücken oder sogar Leder zu nähen. Ihre Tragetasche ist auch mit zusätzlichem Taschenfach ausgestattet.

Mit ein wenig Nähen können Sie ganz leicht eine hübsche Brieftasche aus Fetzen von Ihren alten Jeans herstellen. Schneiden Sie einfach ein einfaches Muster aus und nähen Sie es zusammen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Reißverschluss anzubringen, verwenden Sie einfach die Tasten.

Sie möchten Ihre Gadgets ständig mit sich herumtragen – und Sie haben auch viele davon? So können Sie mit alten Jeans einen einfachen Gadget-Organizer erstellen. Schneiden Sie einfach den oberen Teil Ihres alten Denim auf einer Seite aus. Halten Sie die Tasche intakt. Jetzt nähen Sie einfach die Unterseite und die Nähte oben.

20 einfache Möglichkeiten, Ihre Old Denims zu verbessern

Quelle: pinterest.com

DIY Denim Home Decor

Ihre Wohnräume sollten reflektieren, wer Sie sind. Drücken Sie den Freigeist aus und lassen Sie die Erinnerungen Ihr Zuhause schmücken – Fetzen aus dieser alten Jeans können Ihrer Wohnkultur die richtige Menge an Rand verleihen und die Dinge einfach organisieren.

Recycelte Denim-Untersetzer sind einfach die einfachste DIY-Denim-Idee auf dieser Liste. Alles, was Sie brauchen, ist ein langer Denimstreifen, vorzugsweise die Nähte Ihrer alten Blue Jeans. Jetzt rollen Sie sie einfach mit der Quilling-Technik auf. Verwenden Sie Gewebekleber, um alles zusammenzuhalten.

Kreative Menschen können unordentlich sein, aber nur, weil sie nicht die richtigen, einfach zu verwendenden Speicheroptionen haben. Also hier eins – schneiden Sie die Beine Ihrer alten Jeans aus, nähen Sie ein Ende zusammen und rollen Sie das andere in eine Manschette. Ihre DIY Denim-Aufbewahrungskörbe sind fertig!

Denken Sie daran, wie wir den oberen Teil Ihrer Jeans für die Tragetasche ausschneiden. Wenn Sie nicht in der Stimmung für eine Tasche sind, verwandeln Sie diesen Denim-Ausschnitt in einen absolut coolen Kissenbezug – komplett mit Taschen für die Fernbedienung Ihres Fernsehgeräts und Ihres Handys.

Wenn Sie das nächste Mal eine Party schmücken, vergessen Sie die Fahnenbanner aus Papier und Plastik. Es ist Zeit, den Planeten zu retten und recyceltes Denim zu verwenden. Schneiden Sie einfach kleine Dreiecke oder beliebige Formen aus Ihren alten Denims aus und reihen Sie sie auf. Verwenden Sie Funkeln und Stofffarbe, um mehr zu schmücken.

20 einfache Möglichkeiten, Ihre Old Denims zu verbessern

Quelle: pinterest.com

DIY Denim Zubehör

Zubehör ist mehr als Schmuck. So, hier ist meine Wahl des stilvollen und trendigen Jeans – HaarAccessoires und Gürtel. Und weißt du was, sie sind ziemlich leicht zu machen! Zeit zum Selbermachen und zur Demonstration Ihrer Kreativität.

Sie können einen Streifen aus dehnbarem Denim für das süße blaue Stirnband verwenden. Wenn Sie keine Lust auf Spitze haben, verwenden Sie bunte Garnstickereien, Perlen oder Federn zum Dekorieren. Binden Sie es entweder wie ein Kopftuch unter Ihr Ohr oder befestigen Sie mit einem Nähgummi Gummiband unter dem Denim-Streifen und verbinden Sie die Ränder, um das Kopfband leicht anzuschließen.

Schneiden Sie winzige Denimkreise aus übrig gebliebenem Schrott heraus, falten Sie sie zu Kegeln und nähen Sie sie zu einem Bündel zusammen. Verwenden Sie zwei weitere Denimkreise, um alles zusammenzuhalten. Befestigen Sie diese Denimblüten nun an einem einfachen schwarzen Haargummi, vorzugsweise mit Faden und Nadel. Mit Perlen oder Pailletten dekorieren.

Dieser einfache DIY-Jeansgürtel erfordert fast keine Nähte. Schneiden Sie den Bund Ihrer alten Jeans sorgfältig aus. Stellen Sie sicher, dass Sie die Nähte intakt halten. Suchen Sie jetzt einen alten Gürtel – schneiden Sie beide Enden aus. Nähen Sie nun die beiden Gürtelstücke an beiden Seiten Ihres Bundes an. Voila! Tragen Sie es einfach nicht mit einer anderen Jeans.

Die einfachen alten schwarzen Bobby-Pins sind so langweilig. Fügen Sie einen Stil mit einem Denim-Bogen hinzu. Jeder kann einen Bogen machen, oder? Also, machen Sie einfach einen aus Denim-Fetzen und kleben Sie ihn auf Ihre langweiligen schwarzen Bobby-Pins.

20 einfache Möglichkeiten, Ihre Old Denims zu verbessern

Quelle: pinterest.com

DIY-Denim-Kleidung

Denim ist im Wesentlichen ein klassischer Kleidungsstil. Also, versuchen wir es in seiner ursprünglichen Form zu behalten. Na ja, fast original. Mit etwas Kreativität und etwas Unterstützung durch einen professionellen Schneider können Sie dies ganz einfach erledigen.

Alle tragen Kurzhosen. Warum also nicht in diesem Sommer etwas anderes machen und den recycelten Denim-Shorts einen hübschen Look verleihen? Holen Sie sich einfach leichten, durchsichtigen Stoff und nähen Sie ihn um die Hüften Ihrer Shorts.

Hast du ein wirklich ausgefranstes und zerrissenes Stück alten Denim? Bevor Sie es wegwerfen, holen Sie sich ein paar Spitzen. Decken Sie nun die beschädigten Stellen des Denim-Strips mit Spitze ab und Sie haben es – ein brandneues stylisches Tuch.

Fügen Sie Ihrem alten Sweatshirt neue Ärmel und ein bisschen Stil hinzu – dies erfordert jedoch einige ausgezeichnete Nähfähigkeiten. Holen Sie sich jetzt Ihren recycelbaren Denim zum Schneider.

Und zu guter Letzt können Sie diese peinlichen alten Glocken mit einem minimalen Verschnitt sinnvoll einsetzen. Die Nähte in der Mitte entlangschneiden und den Reißverschluss zusammennähen. Jetzt können Sie entweder die beiden Beine in der Mitte zusammenfügen, um eine passende Bleistiftrock-Silhouette zu erhalten, oder mit Jeansstoff aus einer anderen alten Jeans mehr Flare hinzufügen.

20 einfache Möglichkeiten, Ihre Old Denims zu verbessern

Quelle: pinterest.com

Welche DIY-Idee probierst du zuerst? Für mich ist es das Denim Stirnband und der Schal! Zeit zu gehen, finde meinen Korb mit alten Jeans.

20 einfache Möglichkeiten, Ihre Old Denims zu verbessern


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.