Wie behandeln Moles und Haut Tags sowohl medizinisch als auch natürlich

Categories SchönheitPosted on
Wie behandeln Moles und Haut Tags sowohl medizinisch als auch natürlich

Wie behandeln Moles und Haut Tags sowohl medizinisch als auch natürlich
Während Maulwürfe sind Hautwucherungen, die sich aufgrund der Pigmentierung entwickeln; Hautmarker sind kleine Hautwucherungen, die aufgrund der Ansammlung von Blutgefäßen und Kollagengewebe auftreten. Während beide Pop-ups harmlos sind, sind sie ein großes kosmetisches Problem für die Schönheit bewusst. Während es eine Reihe von Behandlungen gibt, um solche Schönheitsbeschwerden loszuwerden, teile ich mit Ihnen einen exklusiven Beitrag darüber, wie Maulwürfe und Haut-Tags sowohl medizinisch als auch natürlich zu behandeln.

Lesen Sie und bleiben Sie inspiriert!

Wie Haut-Tags auftreten

Skin-Tags entstehen in der Regel aufgrund der Anhäufung von Blutgefäßen und Kollagengewebe in den Hautfalten. Diese Haut-Tags treten normalerweise aufgrund von Fettleibigkeit, Diabetes, Vererbung, übermäßiger Verwendung von Steroiden und hormonellen Veränderungen aufgrund von Schwangerschaft auf, um nur einige zu nennen.

Auch wenn Haut-Tags harmlos sind, können sie dennoch eine Menge Schaden verursachen, vor allem für das Selbstwertgefühl. Frauen ziehen es vor, nur mit hochgeschlossenen Klamotten die unerwünschten und hässlichen Flecken zu verbergen.

Hier sind die zwei herkömmlichen Methoden, Haut-Tags loszuwerden –

  1. Die Basis der Tags ist mit Faden oder Zahnseide verbunden, um die Blutzufuhr abzuschneiden. Die Tags sterben dann und fallen schließlich ab
  2. Sterile Scheren werden verwendet, um diese Markierungen zu schneiden

: Traditional Skin Care ] [ Lesen Sie auch : Traditionelle Hautpflege ]

Diese beiden Behandlungen können jedoch fehlschlagen, da in den meisten Fällen Menschen verletzt werden, wenn Blut austritt und die Beschwerden weiter beschädigt werden.

Wie unterscheidet man ein Warzen- und ein Hautetikett?

  1. Während Warze mit unregelmäßiger Oberfläche rau ist; Haut-Tag ist glatt mit weicher Textur
  2. Die Warze ist normalerweise flach und die Haut hängt von der Haut ab
  3. Warze ist ansteckend und verbreitet sich leicht, während Hauttags nicht ansteckend sind

Wie Ärzte Haut-Tags heilen?

  1. Kauterisation – Bei diesem Verfahren wird die Hautmarkierung durch Elektrolyseverfahren abgebrannt
  2. Kryochirurgie – Bei diesem Verfahren wird die Hautmarkierung durch Auftragen von flüssigem Stickstoff auf die Hautmarkierungen abgefroren
  3. Ligation – In diesem Prozess wird die Blutversorgung zu den Hautmarkierungen abgeschnitten, so sterben sie und fallen schließlich ab
  4. Exzision – In diesem Prozess wird ein Skalpell verwendet, um die Hautmarkierungen zu entfernen
  5. OTC-OTC-Lösung wird zum Einfrieren des Haut-Tags verwendet und es dauert etwa 7-10 Tage, um Warzen- und Haut-Tags zu entfernen

Die medizinischen Verfahren können schmerzhaft sein. In bestimmten Fällen verwenden Ärzte jedoch Anästhesie, um den Bereich zu betäuben, bevor sie die Brenn- oder Schneidbehandlungen zum Entfernen von Hautmarkierungen vornehmen.

Hier sind ein paar natürliche Methoden, um Haut-Tags zu entfernen –

Apfelessig

Dies ist eines der besten Hausmittel, um Haut-Tags zu entfernen. Tränken Sie ein Stück Baumwolle in diesem Essig und tragen Sie es über einen Monat lang über die Haut auf. Die Tags werden schließlich ohne Schmerzen abfallen.

Rizinusöl

Backpulver mit Rizinusöl vermischen und eine Paste formen. Wenden Sie diese Paste für 2-4 Wochen auf die Tags an und die Hauttags verschwinden allmählich.

Ananassaft

Hier ist ein weiterer einfacher Weg, um Hauttags loszuwerden. Ananassaft, wenn es 2-3 mal pro Woche auf die Etiketten aufgetragen wird, ohne es zu spülen, etwa 10 Tage lang, hilft, Molen, Warzen und Hautflecken dauerhaft zu entfernen.

Also das waren einige nützliche Tipps, wie Maulwürfe und Haut-Tags sowohl medizinisch als auch natürlich zu behandeln. Hoffe das hilft!

Wie behandeln Moles und Haut Tags sowohl medizinisch als auch natürlich


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.